You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

cabasse

Beginner

Posts: 55

Present since: Nov 13th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 132

  • Send private message

21

Saturday, January 11th 2014, 3:06pm

Kann man doch jederzeit problemlos nachkaufen. Noch baut Sinn den EZM3, ich denke mal es ist eine Frage der Zeit bis auch dieses Modell auslaufen wird.

Aus genau diesem Grund muss ich mir unbedingt auch noch eine sichern...

Eine der lässigsten Uhren von Sinn die ich kenne! 8)

AndiS

Administrator

Posts: 10,147

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 15878

  • Send private message

22

Saturday, January 11th 2014, 4:16pm

Ich glaube nicht, dass Sinn den EZM3 aus dem Programm nimmt. Hab ich im Urin.
Sicher passt er nicht mehr in die Designlinie der U- und T-Modelle, dennoch ist er für mich ein Klassiker, der (hoffentlich) noch recht lange produziert wird.
Fuffzehnhundert Ocken finde ich auch nicht zuviel für eine Sinn Dreizeiger. :P

Hätte ich nicht so schwere Knochen :pinch: hätte ich sie mir schon geholt, aber so ist sie einfach zu klein. :whistling:
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

cabasse

Beginner

Posts: 55

Present since: Nov 13th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 132

  • Send private message

23

Saturday, January 11th 2014, 5:54pm

Entscheidend ist aus Sicht des Herstellers doch immer, wie gut sich ein Modell noch verkauft.
Sinken die Absätze unter ein "rentables" Maß so wird das Modell sicher nur mehr abverkauft,
aber nicht mehr nachproduziert und damit aus dem Portfolio verschwinden.

Sinn macht das ja alles auch nicht aus "Sinntimentalität" :rofl: , sonderm um damit Geld zu verdienen...

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

der onkel (11.01.2014)

Posts: 3,503

Present since: Jan 20th 2010

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 2879

  • Send private message

24

Tuesday, January 14th 2014, 3:09pm

Ich werde meine EZM 3 jetzt mal wieder öfter tragen. Hatte Sie A. 2005 als "Trennungsuhr" gekauft.
Ja, sie ist eine treue Begleiterin. Sitzt gut und ich merke sie kaum am Handgelenk - auch mit dem Original-Band. Ablesbarkeit echt perfekt



LG
Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Glycine, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,939

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8407

  • Send private message

25

Friday, January 17th 2014, 10:31pm

Tolle Uhr Kai-Uwe,
auch wenn ich das Kettenband grottenhässlich daran finde :p:
wie kann diese flache Uhr kopflastig sein gegenüber einer Sinn mit 7750 :cl:
Krone links ist super, liebe meine EZM2 :love:
Nachtablesbarkeit sollte auch gut sein und das Datum MUSS so,
ist ja ne EZM und zwar (noch) ne Richtige :thumbsup:

Viel Spaß mit der Uhr und nimm das Silikon mit der kleinen Schliesse, das ist perfekt :sensation:
..oder mach halt was Du willst :rofl:

Update EZM 3

Zweiter Versuch und nun klappt es mit uns.

Gang sehr gut, Kopflastigkeit erledigt, Silikon- oder Meshband machen es möglich

An die Krone links gewöhnt man sich erstaunlich schnell.

Zeiger dünn, aber entgegen meinen Befürchtungen perfekt Ablesbar, auch in der Nacht.

Ok, Datum bleibt nicht ablesbar, das ist aber egal.
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

26

Saturday, January 18th 2014, 12:46pm

Zu Befehl Sir Selespeed, Sir


Posts: 3,503

Present since: Jan 20th 2010

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 2879

  • Send private message

27

Saturday, January 18th 2014, 12:56pm

Im (Fast-)Originalzustand find ich sie echt Klasse.




Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Glycine, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

28

Saturday, January 18th 2014, 1:05pm

satiniert oder poliert ?

Posts: 3,503

Present since: Jan 20th 2010

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 2879

  • Send private message

29

Saturday, January 18th 2014, 1:08pm

handpoliert


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Glycine, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

30

Sunday, January 19th 2014, 3:26pm

Ich finde den EZM 3 auf Bildern immer toll, aber wo ich ihn vor ca. 2 Jahren in der Hand hielt,
ist mir das "lappige" Stahlband, die klapprige Lünette und das Bicolor bei Band/ Gehäuse
in Erinnerung geblieben.

Hat es beim EZM 3 in den letzten 2 Jahren irgendwelche Modellpflege gegeben ?

Posts: 49

Present since: Mar 17th 2013

Location: Offenbach

wbb.thread.post.credits.thank: 113

  • Send private message

31

Monday, January 20th 2014, 9:42am

mein ezm3 hat kein bicolor, da passt band und gehäuse perfekt.
trotzdem ist es die sinn bei mir die am wenigsten getragen wird, vielleicht 1 mal im monat ...
ablesbarkeit im verhältnis zu den Us ist schlechter, tragekomfort allerdings deutlich besser
bin anscheinend eher der quarzfan, denn gangabweichungen machen mich nervös...
glaube das ist auch der grund warum ich mich von meinen EZM3 trennen will

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

32

Monday, January 20th 2014, 11:24am

Bicolor habe ich auch nicht, trage aber meist das Silikonband.
Lünette dreht satt und exakt.
Ablesbarkeit bis auf das Datum ist perfekt.

Trage den EZM3 derzeit sehr gern.

Wenn man sich mal an die Krone "links" gewöhnt hat, ist das eine feine Sache.

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

33

Thursday, January 23rd 2014, 6:59am

Da ich meine Uhren auch im Geschäftsleben trage, hätte ich noch folgende Frage.
Zerstört bzw. zerschabt die linke Krone die Hemden ?
Danke :)

Posts: 49

Present since: Mar 17th 2013

Location: Offenbach

wbb.thread.post.credits.thank: 113

  • Send private message

34

Thursday, January 23rd 2014, 8:26am

trage mittlerweile fast nur krone links, bis jetzt ist noch nirgendwo irgendwas beschädigt worden

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

35

Thursday, January 23rd 2014, 2:38pm

Alles gut, da schabt nix.

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

36

Tuesday, February 18th 2014, 4:09pm

EZM3 mit Mesh ( auch perlgestrahlt )

AndiS

Administrator

Posts: 10,147

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 15878

  • Send private message

37

Friday, January 27th 2017, 7:38pm

Vor ca. 10 Jahren kam sie auf den Markt, vor 3 Jahren hat man gemunkelt, dass es den EZM3 nicht mehr lange gäbe.
Leise, still und heimlich entstand hier ein Klassiker im unverkennbaren Sinn-Design.

Eine Frage zum Band:
Gibt es jetzt auch das aktuelle dickere Inbus-Verschraubte Metallband für diesen EZM ?
Bisher sah ich die Uhr immer nur mit dem dünneren Metallband.

Für die 104, die ja das gleiche Gehäuse verwendet, gibt es bereits das Inbus - Band.

Weiss das jemand ?
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

MarkP

Master

Posts: 2,285

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3187

  • Send private message

38

Friday, January 27th 2017, 7:51pm

Die Zeit vergeht. Die Uhr gibt es schon fast 20 Jahre. ;)

Gruß

Mark

Steinmetz

Intermediate

Posts: 338

wbb.thread.post.credits.thank: 435

  • Send private message

39

Friday, January 27th 2017, 8:04pm

Gibt es jetzt auch das aktuelle dickere Inbus-Verschraubte Metallband für diesen EZM ?
Bisher sah ich die Uhr immer nur mit dem dünneren Metallband.

Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt und vor kurzem im Uhrforum ein Verkaufsangebot eines (jungen) EZM 3F gesehen, an dem ein ein Metallband mit Inbusschrauben dran war.
Bei der Reihe 556 genauso. Insofern müsste also bei relativ neu verkauften Modellen dieser Serien das dickere Band schon dran sein.

Was mich noch interessiert: ist das "neue" Metallband für die EZM3 und/oder 556 gleich dick wie bspw. das für die Serie 103? Oder variiert Sinn auch noch bei den Inbus-verschraubten Metallbändern die Dicke (wie schaut es bspw. mit der 144 aus?)?
Beste Grüße
Tobi
:relax2:

Posts: 2,704

Present since: Jul 22nd 2015

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 5410

  • Send private message

40

Friday, January 27th 2017, 8:43pm

Bei der Serie 103 ist das mit inbusschrauben etwas dicker. Sieht dadurch wertiger aus. Ich glaube das ist bei allen so da die Schrauben einen minimal größeren Durchmesser haben.

Grüße
Gregor
Grüße

Gregor :aetsch:



my brain is my castle - but sometimes it becomes a prison