You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

diwa68

Professional

Posts: 703

Present since: Dec 5th 2006

Location: Frankfurt am Main

wbb.thread.post.credits.thank: 2311

  • Send private message

41

Sunday, April 24th 2022, 12:46pm

Die Totis sind ja nicht mit Leuchtmasse belegt.

Vielleicht liegt es an der Belichtung ? Was sagen andere Besitzer der Uhr ? Beast z. B. Hat so eine.

Ich denke, es ist leicht gealtert



Wenn ich mir meine Uhr "in echt" anschaut, sind die Totis auch leicht gelblich - was vor allem im Unterschied zu den Ziffern oder Indizes auffällt. Und genau DIESER Unterschied ist auf dem Bild auf Sinns Webseite und auf meinenm von 2008 nicht zu sehen...
Wobei ICH damals geblitzt habe und das Bild von heute ohne zusätzliche Beleuchtung auskommt...
Vielleicht macht das ja auch was aus.
Muss ich mal schauen.

Aber trotzdem wären Erfahrungen und Bilder anderere Besitzer dieser Uhr von Interesse...

merci

dirk

diwa68

Professional

Posts: 703

Present since: Dec 5th 2006

Location: Frankfurt am Main

wbb.thread.post.credits.thank: 2311

  • Send private message

42

Sunday, April 24th 2022, 12:48pm

Auf dem Bild von Michaelas Sammlung sind die Totis der Jubi auch leicht gelblich...

Von daher scheint das so zu gehören...

diwa68

Professional

Posts: 703

Present since: Dec 5th 2006

Location: Frankfurt am Main

wbb.thread.post.credits.thank: 2311

  • Send private message

43

Sunday, April 24th 2022, 12:50pm

Das Alterungsverhalten dürfte an den verschiedenen Leuchtmassen liegen: Michaelas Uhr hat noch eine Tritium-Leuchtmasse, erkennbar am „T Swiss Made T“ am unteren Rand der Zifferblatts. Diese Leuchtmasse verfärbt sich im Laufe der Zeit ins Gelbliche – die moderne Leuchtmasse mit Luminova hingegen nicht.


Es geht mir um die 203 Jubi.
Die wurde wohl nur in einer Serie in 2006 hergestellt - und wie Alex schreibt - sind die Totis frei von Leuchtmasse...

Okulist

Intermediate

Posts: 232

Present since: Jan 23rd 2013

Location: 65510

wbb.thread.post.credits.thank: 310

  • Send private message

44

Sunday, April 24th 2022, 3:48pm

Wenn ich mich recht erinnere waren die Totalisatoren schon immer "warmweiss" - um nicht zu sagen gelblich, ähnlich wie die Indexe;
wollte die 203 Jubi damals kaufen, habe mich dann aber für eine Arktis mit diesem Gehäuse entschieden - wegen genau diesem ZB....

und wenn Du Dir Deine Fotos ansiehst, sind Indexe und Totalisatoren immer fast gleich hell, evtl. ist das ein Problem der Aufnahmen und des Lichtes;

wenn Deine Uhr meistens im Dunkeln lag und ja auch die Argongasfüllung hat, fehlen eigentlich sämtliche verwitternde Einflüsse....

Sinn hat so eine Uhr in seiner Sammlung am Showroom Frankfurt gelegentlich ausgestellt - dort könnte man es evtl. vergleichen;

Gruß Dirk
Gruß, Dirk


und keine Signatur ist auch ´ne Signatur....

diwa68

Professional

Posts: 703

Present since: Dec 5th 2006

Location: Frankfurt am Main

wbb.thread.post.credits.thank: 2311

  • Send private message

45

Sunday, April 24th 2022, 4:09pm

Die Indexe sind mit Leuchtmasse belegt aber trotzdem genauso weiß, wie die Ziffern.
Die Totalisatoren sind so gleichmäßig gefärbt, dass ich eine Farbveränderung durch äußere Einflüsse ausschließen würde…

Ja, das mit dem Licht beim Fotografieren mag durchaus sein.
2008 hatte ich noch kein Smartphone und alle Bilder von damals sind mit der EOS mit Blitz gemacht.
Ich müsste mal schauen ob damals auch eines dabei war, das ich bei Tageslicht gemacht habe…

Ciao

Dirk