Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Matze

Stammtisch-Vadder

Beiträge: 1 115

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 2093

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 10:56

... das wurde endlich mal Zeit: Sinn und Eintracht !!!

Sinn Modell 956 Adler:

Sinn-Adler

Na endlich !!!!

:D :D 8) 8) :laola: :yeah: :yeah: :yeah:

@mainhattancarp: Da freust Du dich doch sicher !!

Gruß
Matze
Sinn-City
*FFM*
Mer waas es net, me munkelts blohs, es werd noch geforschd

Chronometres

Uhrenprophet

Beiträge: 4 248

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 4302

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 11:15

Nun, das lag ja nahe für die Eintracht. Eine Bayern-Uhr gibt es ja schon.
Gruß Gero

el viejo

Fortgeschrittener

Beiträge: 438

Dabei seit: 20. April 2009

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 11:48

Wenn ich das richtig interpretiere, hat die soetwas ähnliches wie einen SchneckenTachy also genaugenommen in zwei Kreisen ;-)
Gefällt mir ganz gut, mit dem Adler statt der Gangreserve, schöne Leucht-Araber ... kostet aber mal wieder einen ganzen Wochenlohn :-(

Eben erst das Beste entdeckt: Garantiekarte aus Edelstahl! Lechz, sabber, gier! Soetwas hätte ich auch gerne! :sensation:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »el viejo« (21. Oktober 2009, 11:51)


Spongehead

Meister

Beiträge: 1 790

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3063

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 21:00

Joa, och, wer´s mag, der soll´se kaufen. Ich steh nicht auf Fußball und hab´ auch genau so wenig Ahnung davon.
Das Zifferblatt mit dem Logo (wenn man so´ne Themenuhr denn mag) ist in meinen Augen gut gelungen. Schaut doch ganz edel aus.
Viele Grüße, Daniel


nautica 48

Anfänger

Beiträge: 12

Dabei seit: 12. März 2008

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 23:15

RE: ... das wurde endlich mal Zeit: Sinn und Eintracht !!!

Ne, ist das Dein Ernst?

Da sind wir doch wieder bei der Diskussion 856!
Demnächst St.Pauli (höhere Verkaufszahlen), dann Winzer und endlich bedrohte Tiere!
Auch wenn die Uhren in Frankfurt hergestellt werden, muss es doch nicht mit Fußball in Verbindung gebracht werden (reicht nicht die DFB-Uhr zur WM 06).
Hentschel in Hamburg stellt zum Glück auch keine HSV-Uhren her, sondern
Spitzenuhren nicht nur für Hanseaten!
Patriotismus im Kleinen kann sein, muss aber nicht übergestülpt werden, indem die ansonsten gute Uhrenmarke, das reine Verkaufsmarketing (örtlich) predigt.

Technische Entwicklung gerne und die ist auch gut....bleibt dabei!

Gruß Uwe
(Sinn-Sammler)







Sinn Modell 956 Adler:

Sinn-Adler

Na endlich !!!!

:D :D 8) 8) :laola: :yeah: :yeah: :yeah:

@mainhattancarp: Da freust Du dich doch sicher !!

Gruß
Matze

el viejo

Fortgeschrittener

Beiträge: 438

Dabei seit: 20. April 2009

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 00:18

RE: RE: ... das wurde endlich mal Zeit: Sinn und Eintracht !!!

....Technische Entwicklung gerne und die ist auch gut....bleibt dabei!
Gruß Uwe
(Sinn-Sammler)


Wieso? Gangreserve sauber aus dem Zifferblatt radiert und eine Garantiekarte aus Edelstahl! Wenn das keine Innovation ist ...

Sinny

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Dabei seit: 21. Mai 2007

Wohnort: Siam

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 08:48

Ist doch klasse, ein fairer Ausgleich:

Die Japaner bekommen die MILITARY II und wir bekommen eine 956 mit einem Sportvereinslogo :schade:

Der domestizierte deutsche Verbraucher ist einfach genuegsam ... ist doch schoen fuer SINN, dann brauchen die sich fuer uns nicht so ins Zeug legen, das schont auch den Kalorienverbrauch und macht weniger aggressiv :)

Sportvereinslogos gibts noch viele, da werden wir bestimmt noch einige Designinnovationen aus dem Fueldchen zu sehen bekommen.

Und auch das "Adler" Thema ist noch lange nicht ausgereizt. Bei der naechstem Limited Edition bleibt die Gangreserve, dafuer kommt das Wappentier an die Stelle der kleinen Sekunde... ich kanns kaum erwarten :thumbsup:

Gruss,

Sinny
Gruss,

Sinny :peter:

RAG

Schüler

Beiträge: 53

Dabei seit: 1. Dezember 2006

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 10:39

Finde die Idee Klasse. :thumbup:
Gruß
Roland

Beiträge: 1 261

Dabei seit: 26. Mai 2007

Wohnort: Oppidium Ubiorum (CCAA)

Danksagungen: 2012

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 13:16

:zzz:
LAAAAANGWEILIG!!!
Gruß, Sascha :hatoff:

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 975

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11428

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 17:53

Ich find die 956 optisch gut gemacht. Weil ich kein VereinsFan bin, juckt mich die Uhr aber nicht.

Das Sinn sowas macht, find ich auch nicht schlimm: Sinn verkauft schön fleißig Uhren und die Fans haben ihren Spaß - ist doch alles prima !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El-Gerto (09.01.2018)

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 18:29

Das ist nicht die erste Uhr von Sinn, die für bestimmte Zwecke gemacht worden ist. Da gab es z.B. mal eine 103 für die Frankfurt Lions (hier).

Bei dem Modell ist das Logo dezent integriert und Eintracht Fans mit Hang zur Technik werden sich an dem Modell erfreuen. Für den Rest gilt: Kauft was Ihr wollt und was euch gefällt. Kann euch doch egal sein, wenn es auch Uhren wie die UX Sansibar oder die Eintracht Uhr gibt. :)

Big Ben

Moderator

Beiträge: 6 971

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11050

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 19:21

:zzz:
LAAAAANGWEILIG!!!



So laaaaaangweilig, dass ich gar nicht weiß was ich schreiben soll ;( ;( ;( :ratlos:

Alex
Liebe Grüße :alexhai: Alex

N0KIA

Anfänger

Beiträge: 29

Dabei seit: 9. Dezember 2007

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

13

Freitag, 23. Oktober 2009, 17:34

SINN macht halt jeden Scheiß mit.
Geld stinkt nicht.

bungy3000

Uhren-Guru

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln/LC100

Danksagungen: 2739

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. Oktober 2009, 21:52


Geld stinkt nicht.


Richtig. Und diese zutreffende Feststellung eines Römers bringt mich wieder zu meiner alten Forderung: Her mit einer Sonderedition der U2 für die Berliner Klofrauen.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


herboan

Anfänger

Beiträge: 24

Dabei seit: 21. August 2007

Wohnort: Brussels

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

15

Freitag, 6. November 2009, 11:54

Eintracht Uhr

Verstehe die Aufregung nicht, lasst doch jedem seine Freiheit;
Ich hab sie bestellt, da sie
a) limitiert ist und
b) das Eintracht logo wirklich dezent ist;
Sinn 6000
Sinn 344St
Sinn 956
Sinn 8824TI
Sinn 356 Jub
Sinn 6066
Sinn 900
Sinn 103A HD
Sinn 6100 4N gestohlen :cursing:
Sinn 903 H4 gestohlen :cursing:
Sinn 203 Jub
Sinn 757UTC
Sinn UX GSG9
Sinn 856 S BKA gestohlen :cursing:
Sinn 103 SE Koeln
Sinn 6100 T
Sinn U 1000s
Sinn EZM 1
Sinn EZM 1 ZUZ gestohlen :cursing:
Sinn 6000 JubII
Sinn 903 classic gestohlen :cursing:
Sinn U1 W
Sinn 358 Jubiläum
Sinn U212 SDR

diwa68

Schüler

Beiträge: 140

Dabei seit: 5. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. November 2009, 15:21

Ich finde den Preis SEHR ambitioniert.
Über 2000 Euro für ein 7750!

Wenn sie ja wenigstens die Finanzplatzuhr als Basis genommen hätten...

Ciao

dirk

spacewatch

Fortgeschrittener

Beiträge: 406

Dabei seit: 18. Mai 2009

Danksagungen: 924

  • Nachricht senden

17

Montag, 9. November 2009, 18:24

Nicht mehr lange ,dann gibt es das superlimited Nutella-Maxi-Glas mit Sinn zum Schnäppchenpreis von 2456 Euros.
Wie lange kann eine Uhrenmarke ,die ernst genommen werden will, sich sowas erlauben?
traurige Grüsse
spacewatch

tapir

Profi

Beiträge: 1 373

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 1123

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. November 2009, 20:53

ich verstehe die Aufregung nicht - Sinn nimmt doch oft Bezug auf Frankfurt (»Spezialuhren zu…«), da macht das mit der Eintracht doch Sinn.

Allein, warum nicht wenigstens eine 45 Min.-Stop-Modifikation zur (passenden) Aufwertung?

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. November 2009, 21:55

Nicht mehr lange ,dann gibt es das superlimited Nutella-Maxi-Glas mit Sinn zum Schnäppchenpreis von 2456 Euros.
Wie lange kann eine Uhrenmarke ,die ernst genommen werden will, sich sowas erlauben?
traurige Grüsse
spacewatch


Sehr lange - denn auch für diese Uhr wird es Käufer geben; und verkaufte Uhren = Gewinn. Sinn wird dank vieler schöner und technisch guter Modelle sehr ernst genommen werden. Wirklich etwas ändern würde sich höchstens bei den Uhren im THEMA HIER (Bezug auf das "Nutella Maxi Glas mit Sinn")

ich verstehe die Aufregung nicht - Sinn nimmt doch oft Bezug auf Frankfurt (»Spezialuhren zu…«), da macht das mit der Eintracht doch Sinn.

Allein, warum nicht wenigstens eine 45 Min.-Stop-Modifikation zur (passenden) Aufwertung?


Das sehe ich genauso. Sinn und die Eintracht passt zusammen, das Modell ist gestalterisch schlicht und wird sich verkaufen.
Eine Modifikation wäre zwar schön, aber sowas müsste man entwickeln, was in keinem sinnvollen Kosten-Nutzen Verhältnis stünde.

advokat

unregistriert

20

Dienstag, 10. November 2009, 20:41

Es ist peinlich und traurig wie Lothar Schmidt seine eigene Maxime und Philosophie nur "Uhren von kompromißloser Funktionalität zu bauen---" so einfach wegen ein paar schnellen Euro über Bord wirft: Erst die Dekrauhr, Assibar und nun ne Kickeruhr. Mir wird echt übel. Wir haben ihm vertraut....! Keine Frage: Für mich ist Sinn noch immer die beste Uhrenmarke der Welt, aber bitte back to Helmut Ss` roots....! Quick!! Thanks!!!