You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

XELOR

Professional

Posts: 640

Present since: Dec 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 1081

  • Send private message

41

Friday, January 29th 2010, 4:49pm

Glückwunsch zur U1000 ;)

p.s.: Stufenlos verstellbare Schließe ist ja schön und gut, aber trägst du deine Uhr etwa immer über Pulli, Hemd etc.? So etwas hab ich ja noch nie gesehen o_O
Viele Grüße,

Christian


Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

42

Friday, January 29th 2010, 5:07pm

Glückwunsch zur U1000 ;)

p.s.: Stufenlos verstellbare Schließe ist ja schön und gut, aber trägst du deine Uhr etwa immer über Pulli, Hemd etc.? So etwas hab ich ja noch nie gesehen o_O

Die Piloten haben früher die Uhr immer über der Kombi getragen.
Gruß Gero

XELOR

Professional

Posts: 640

Present since: Dec 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 1081

  • Send private message

43

Friday, January 29th 2010, 5:25pm



Glückwunsch zur U1000 ;)

p.s.: Stufenlos verstellbare Schließe ist ja schön und gut, aber trägst du deine Uhr etwa immer über Pulli, Hemd etc.? So etwas hab ich ja noch nie gesehen o_O

Die Piloten haben früher die Uhr immer über der Kombi getragen.
Nabend Gero,

das ist mir klar. Piloten, Taucher etc. Da macht es ja auch Sinn. Wir reden hier aber doch über ganz normale Alltagskleidung. Ich weiß nicht, aber ich käme mir glaube ich ziemlich dumm vor wenn ich meine Uhren immer auf den Pulli oder aufs Hemd schnallen würde. Das ist ja genauso abartig wie sich die Hose in die Socken zu stecken. Macht ja auch keiner außer irgendwelche Gangster-Kids ;)
Viele Grüße,

Christian


der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,934

wbb.thread.post.credits.thank: 9421

  • Send private message

44

Friday, January 29th 2010, 5:42pm

Von mir aus kann man die Uhr am Fußgelenk tragen. Soll doch jeder so wie er will. Hier im Forum geht es doch um Uhren und nicht um die Art sie zu tragen. Mich interessiert das zumindest nicht so sehr :rolleyes: ...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

kaysamurai

Beginner

Posts: 26

Present since: Oct 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 134

  • Send private message

45

Friday, January 29th 2010, 6:30pm

Da hat jemand aufgepasst :rolleyes: . Garantie 5 Jahre...

kaysamurai

Beginner

Posts: 26

Present since: Oct 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 134

  • Send private message

46

Friday, January 29th 2010, 7:12pm





Glückwunsch zur U1000 ;)

p.s.: Stufenlos verstellbare Schließe ist ja schön und gut, aber trägst du deine Uhr etwa immer über Pulli, Hemd etc.? So etwas hab ich ja noch nie gesehen o_O

Die Piloten haben früher die Uhr immer über der Kombi getragen.
Nabend Gero,

das ist mir klar. Piloten, Taucher etc. Da macht es ja auch Sinn. Wir reden hier aber doch über ganz normale Alltagskleidung. Ich weiß nicht, aber ich käme mir glaube ich ziemlich dumm vor wenn ich meine Uhren immer auf den Pulli oder aufs Hemd schnallen würde. Das ist ja genauso abartig wie sich die Hose in die Socken zu stecken. Macht ja auch keiner außer irgendwelche Gangster-Kids ;)
Ich hab das schonmal angemerkt: Beleidigungen, Verunglimpfungen etc. spart sich hier am besten JEDER.
Vielleicht solltest Du, bevor Du etwas "abartig" findest erstmal nachfragen bzw. -denken?!
Daß mal wieder irgendwas auszusetzten ist, hätte man sich denken können. Zu meiner Verwunderung war es nicht sofort das NATO-Strap - aber kann ja alles noch kommen... .
Aber wenn mal einer nicht gleich losheult, daß eine 18mm-Uhr nicht unter die Manchette eines Lagerfeld-Hemdes passt, dann würde ich zumindest in diesem Forumsteil sowas wie " :gidee: " erwarten.

Sinn-Uhren dieser Kategorie sind ursprünglich nicht für´s Sofa, Kino oder den Tresor produziert. Ich jedenfalls nutze meine aktiv: U. a. wärend des Dienstes oder beim Sport. Christian, die drei Streifen auf dem Ärmel könnten darauf hinweisen , daß es sich um ein etwas sportlicheres Outfit handeln könnte - in diesem Fall ein Lauf-Shirt von Adidas, daß ich zum Langlauf anziehe. Zum Stoppen von Rundenzeiten und z.B. Abschätzen von zurückgelegten Entfernungen macht das Tragen über der Kleidung absolut Sinn. Und auch ich trage meine Uhr natürlich meist unter der Kleidung.

Ich habe für den neuen Kalender auch nicht umsonst Outdoor-Temen vorgeschlagen...denn WS von Uhren am Schreibtisch sind nur ein Teil der Möglichkeiten.
Im übrigen fehlen hier noch viele Pics - egal ob über unter oder ohne Kleidung (sind eigentlich Frauen im Forum???).
Macht doch mal Fotos beim Tauchen, Fallschirmspringen, im Formel1-Wagen - oder mit ner U im Uboot (und da drin dann über ner Panzerkombi, damit wir was zum Diskutieren haben).
In diesem Sinn(-e): :p:

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 8,024

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12971

  • Send private message

47

Friday, January 29th 2010, 7:43pm

Tach,

Glückwunsch zur Uhr! :thumbsup:

Ich finde Bilder von Uhren über der Kleidung deutlich sinnvoller als Uhren unter dem Pulli! :thumbup:

Wir sind ja nicht im Pullover-Forum.... obwohl ja eigentlich schon..... :D
Liebe Grüße :alexhai: Alex

XELOR

Professional

Posts: 640

Present since: Dec 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 1081

  • Send private message

48

Friday, January 29th 2010, 7:47pm

Hi,

also..

1.) Das war keine Beleidugung oder Verunglimpfung
2.) Das Nato Strap ist völlig legitim und sieht an der Uhr klasse aus
3.) "stufenlos der Kleidung anpassen" hörte sich so an, als wenn du immer und überall die Uhr über der Kleidung anziehen wollen würdest. Eine U1000 sieht nicht nur über der Manschette eines Lagerfeld-Hemdes bescheiden aus, sondern auch dadrunter.
4.) Gegen deine sportlichen Aktivitäten habe ich ja gar nichts, da kannst du deine Uhr ja auch ruhig über der Kleidung tragen. Mir ging es nur darum, dass deine Aussagen den Anschein machten, als wenn du immer und überall deine Uhren über der Kleidung tragen würdest, also auch auf dem ominösen Lagerfeld-Hemd :D
Viele Grüße,

Christian


kaysamurai

Beginner

Posts: 26

Present since: Oct 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 134

  • Send private message

49

Friday, January 29th 2010, 8:06pm

Na also, dann wär das hiermit geklärt.

Wer "radikale" Aussagen trifft, muß ein entsprechendes Echo in Erwägung ziehen.

Ich freue mich immer über positive Kritik und über jedes neue "Ungewöhnliche" im Forum, denn Alltag gibt es schon genug. Das "Anderssein" macht das Leben erst bunt! :mus:

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

50

Saturday, January 30th 2010, 1:07am

Das kann ich nur unterstreichen! :thumbup:
Wenn man allerdings ungewöhnliche Wege beschreitet, muss man auch mit ungewöhnlichen Reaktionen rechnen. :p:
Gruß Gero

bungy3000

Uhren-Guru

Posts: 2,368

Present since: Dec 16th 2006

Location: Köln/LC100

wbb.thread.post.credits.thank: 2743

  • Send private message

51

Saturday, January 30th 2010, 9:38am

RE: U1k-WS

index.php?page=Attachment&attachmentID=1127
Hier das oft nachgefragte Beweisfoto meiner U1000-DIAPAL...


Ja, man sieht die Nanotechnologie förmlich aus dem Gehäuse platzen... :pix:

Spass beiseite: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Ticker, der mir auch immer noch in der Nase sticht, obwohl mein Verstand (welcher eigentlich...) "nein" sagt.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


Robitobi

Intermediate

Posts: 240

Present since: Jul 18th 2008

Location: OF land

wbb.thread.post.credits.thank: 263

  • Send private message

52

Saturday, January 30th 2010, 10:16am

Verstand ausschalten und der Nase folgen ;)

Glückwunsch zur Uhr! Hätte nicht gedacht das
Sinn da so flexibel ist, was Umbauten/Sonderwünsche
angeht.
Die 757 kostet 575 Tage Nicht-Rauchen

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

53

Saturday, January 30th 2010, 10:36am

Hätte nicht gedacht das
Sinn da so flexibel ist, was Umbauten/Sonderwünsche
angeht.

Noch vor 4 Jahren wäre das bei Sinn nichts besonderes gewesen. Da waren Umbau/Sonderwünsche ein Teil der Firmenphilosophie.
Ich denke, man bewegt sich wieder in diese Richtung. Erfreulich! :thumbup:
Gruß Gero

XELOR

Professional

Posts: 640

Present since: Dec 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 1081

  • Send private message

54

Saturday, January 30th 2010, 2:53pm


Hätte nicht gedacht das
Sinn da so flexibel ist, was Umbauten/Sonderwünsche
angeht.

Noch vor 4 Jahren wäre das bei Sinn nichts besonderes gewesen. Da waren Umbau/Sonderwünsche ein Teil der Firmenphilosophie.
Ich denke, man bewegt sich wieder in diese Richtung. Erfreulich! :thumbup:

Warum auch nicht, schließlich erhöht das den Gewinn!
Viele Grüße,

Christian


AndiS

Administrator

Posts: 11,020

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 18414

  • Send private message

55

Saturday, January 30th 2010, 2:59pm

Hat jemand diese Art von Sonderwünschen schon mal bei Omega, RLX und Co. adressiert ?
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

XELOR

Professional

Posts: 640

Present since: Dec 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 1081

  • Send private message

56

Saturday, January 30th 2010, 3:07pm

Das ist was grundlegend anderes. Da geht es ums Image und darum eine gewisse Beliebigkeit zu vermeiden. Das macht die Marken, gerade auch Rolex aus. Sinn ist das total egal in wievielen Versionen es ihre Uhren gibt, hauptsache die Absatzzahlen stimmen und die Kunden sind glücklich.
Viele Grüße,

Christian


AndiS

Administrator

Posts: 11,020

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 18414

  • Send private message

57

Saturday, January 30th 2010, 4:14pm

Quoted

"Das ist was grundlegend anderes. Da geht es ums Image und darum eine gewisse Beliebigkeit zu vermeiden."


Ach so. Heisst also, dass ich das kaufen darf, was RLX wünscht. :D
Nun gut, jeder wie er es mag.
Da lobe ich mir doch eine Company, die auf Kundenwünsche eingeht.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

XELOR

Professional

Posts: 640

Present since: Dec 11th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 1081

  • Send private message

58

Saturday, January 30th 2010, 4:38pm


Quoted

"Das ist was grundlegend anderes. Da geht es ums Image und darum eine gewisse Beliebigkeit zu vermeiden."

Ach so. Heisst also, dass ich das kaufen darf, was RLX wünscht. :D

Yop, so ist das! Und das krasse ist: Die Geschichte gibt ihnen recht! 8| Das gehört mit zum RLX Mythos, das muss man nicht richtig verstehen! :thumbup:
Viele Grüße,

Christian


Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 8,024

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12971

  • Send private message

59

Saturday, January 30th 2010, 4:41pm

Eine Rolex kauft man nicht, sondern erwirbt eine Lizenz zum tragen :D
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

60

Saturday, January 30th 2010, 4:44pm

Eine Rolex kauft man nicht, sondern erwirbt eine Lizenz zum tragen


DAS WIRD DER SATZ DES JAHRES! :thumbsup:
Gruß Gero