Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 324

Danksagungen: 8537

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 10. April 2013, 14:48

Durch intelligenten Einsatz von moderner Dichtungs-Technik hat SINN eine alte u(h)ralte Schwachstelle aller Taucheruhren , nämlich das empfindliche Gewinde des Kronen-Tubuses, clever eliminiert.

Hi Claus,
aufgrund der konservativen Kundschaft ist SINN mittlerweile auch bei der UX wieder zur verschraubten Krone zurückgekehrt. Ich finde die auch besser, da man so mit kurzen Fingernägeln die Krone besser ziehen kann :P .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

PrinzBibbi

Anfänger

Beiträge: 13

Dabei seit: 18. Februar 2010

Wohnort: Rhein-Main

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

142

Mittwoch, 10. April 2013, 16:38

Hi Frank,

ja, ich weiss ... Die Innovativsten Unternehmen haben ja oftmals die konservativste Kundschaft (und umgekehrt!).

Gleichwohl habe ich die Aufregung um die unverschraubte Krone der UX nie so recht verstanden. Eine zusätzliche Längsriffelung der UX-Krone à la SINN Military II wäre imho der technisch weitaus bessere Ansatz zur komfortableren Datumskorrektur ohne verschraubte Krone gewesen. Schade um die verpatze Innovation ...

Die Uhrzeit meiner UX korrigiere ich übrigens nur anlässlich dieser lästigen Sommer- / Winterzeit-Umstellung. Ansonsten läuft sie zwischen den Batteriewechseln absolut präzise und genau.

LG

Claus
... SINN oder unSINN, das ist hier die Frage :thumbsup: