You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,622

wbb.thread.post.credits.thank: 8816

  • Send private message

1

Friday, August 5th 2011, 1:28pm

SINN Preisanpassung zum 01.09.2011

Momentan ist mir bekannt, dass sich die Neueerscheinungen der letzten Monate wie z. B. die Modellreihe 358 nicht verteuern. So wurde das ja auch die letzten Jahre gehandhabt - also keine große Neuigkeit. Ansonsten soll praktisch über sämtliche Modellreihen hinweg der Preisstift gezückt werden.

Bitte hier einstellen, wenn es was Neues zur Preisanpassung 2011 gibt.
Mich interessieren insbesondere die neuen Preise zu den Modellen U2 S Stahlband und 900 Silikon, gerne auch diskret per PN ;) .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

2

Friday, August 5th 2011, 1:56pm

Wie hoch sind denn die Preisanpassungen in den vergangenen Jahren ausgefallen ?
Ich wollte mir noch eine "Anzugsuhr" holen, aber z.Zt. habe ich leider andere Prioritäten,
wie Motorrad, Fernreisen, Mountainbike :whistling:

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,622

wbb.thread.post.credits.thank: 8816

  • Send private message

3

Friday, August 5th 2011, 2:04pm

Das ist von Modell zu Modell verschieden und mag auch mit den Einkaufspreisen für Uhrwerke usw. einhergehen.
Das geht von zirka EUR 50 bis zirka EUR 250 (letztes Jahr die 900er Modellreihe) pro Uhr.

Die Aussagen wann die neuen Preise veröffentlich werden dürfen, sind übrigens vielfältig: Vorletzte Woche sagte man mir am Telefon, ich solle Anfang August nochmal anrufen, der freundliche Herr im Verkauf meinte Mitte August und heute hatte ich eine Else am Telefon, die pfiff sinngemäß "dürfen wir erst im September bekanntgeben. Was die letzten Jahre ging das früher? Da weiß ich [Anm.: Else] nichts von" :D .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

4

Friday, August 5th 2011, 4:06pm

Ich habe tatsächlich keinen blassen Schimmer, aber ich will mal eine böse Vermutung äußern:
Dieses Jahr geht es bei einigen Modelle richtig steil bergauf. Vorzugsweise die besonders
beliebten Modelle, vermutlich auch die ganzen schwarzen, das ist aber nur eine kombinierte
Überlegung, die sich auf keine Tatsachen stützt, bleibt also abzuwarten!

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

5

Friday, August 5th 2011, 7:09pm

Das ist von Modell zu Modell verschieden und mag auch mit den Einkaufspreisen für Uhrwerke usw. einhergehen.
Das geht von zirka EUR 50 bis zirka EUR 250 (letztes Jahr die 900er Modellreihe) pro Uhr.

Die Aussagen wann die neuen Preise veröffentlich werden dürfen, sind übrigens vielfältig: Vorletzte Woche sagte man mir am Telefon, ich solle Anfang August nochmal anrufen, der freundliche Herr im Verkauf meinte Mitte August und heute hatte ich eine Else am Telefon, die pfiff sinngemäß "dürfen wir erst im September bekanntgeben. Was die letzten Jahre ging das früher? Da weiß ich [Anm.: Else] nichts von" :D .


ELSE ? Ich schätze mal, Du meinst sicher die farblose Dame mit der Gewandung des 18. Jahrhunderts :rofl:

AndiS

Administrator

Posts: 10,430

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16757

  • Send private message

6

Friday, August 5th 2011, 7:42pm

ELSE ? Ich schätze mal, Du meinst sicher die farblose Dame mit der Gewandung des 18. Jahrhunderts :rofl:[/quote]


Aber bitte ! Nicht persönlich werden.........
:respekt:
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,780

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12349

  • Send private message

7

Friday, August 5th 2011, 7:48pm

Wenn ich bei Sinn arbeiten würde oder Herr Schmidt wäre, würde ich dieses Forum hassen.
Meist wird hier über die Firma gewettert, Uhren werden zerrissen, über die Qualität wird gemeckert, Preiserhöhungen sind selbstverständlich nicht gerechtfertigt, die Firmenpolitik wird in Frage gestellt, die Servicezeiten absolut ungerechtfertigt und nun sind es sogar die Mitarbeiter selbst..... dieses Forum ist immer noch öffentlich und wir sitzen nicht im Wohnzimmer beieinander.

Jungs, gebt doch einfach mal ne` Rolex zur Revi, die dauert genauso lang oder noch länger, jegliche Individualisierungen werden abgelehnt, die Uhr erst gar nicht mehr angenommen oder einfach in den originalen Zustand zurück gebaut. Die Preiserhöhungen bei allen Luxusmarken waren in den vergangenen Jahren höher als die Verkaufspreise kompletter Uhren bei Sinn.


Da sind Eintracht Frankfurt Fans nach dem Abstieg in die 2. Liga harmloser mit ihrem Verein.

Auch ich finde von Sinn nicht alles toll, aber es ist und bleibt eine meiner Lieblingsmarken, deshalb frage ich mich manchmal ob ich hier „richtig“ bin...

Jeder Harley-Fan müsste sein Moped in die Ecke treten, tut er aber nicht...

Nehmt es mir bitte nicht übel, es ist aber meine Meinung - tschuldigung :p:
Liebe Grüße :alexhai: Alex

This post has been edited 1 times, last edit by "Big Ben" (Aug 5th 2011, 8:27pm)


Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

8

Friday, August 5th 2011, 7:53pm

Deshalb frage ich mich manchmal ob ich hier „richtig“ bin...
Klar, wo willst Du denn sonst hin ? :o:

jue

Trainee

Posts: 120

Present since: Jan 5th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 334

  • Send private message

9

Friday, August 5th 2011, 8:08pm

Danke für die klaren Worte, Alex, ich bin da voll bei dir.

Gruß
Jürgen

AndiS

Administrator

Posts: 10,430

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16757

  • Send private message

10

Friday, August 5th 2011, 8:47pm

Zu den Preiserhöhungen:

Letztes Jahr kaufte ich eine Sinn, die eine Woche später 10% mehr kostete. Das find ich super, so ist der Werterhalt sichergestellt.

:pop: Das Glas Wasser ist bei mir immer halb voll. :pop:
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

el viejo

Intermediate

Posts: 438

Present since: Apr 20th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 507

  • Send private message

11

Saturday, August 6th 2011, 12:58am

Preisanpassung liest sich so, als würden einzelen Preise evtl. gesenkt ... eine Anpassung an die Reallöhne?

Oder doch nur Preiserhöhungen?

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

12

Saturday, August 6th 2011, 6:40am

Ach Alex, Du hast schon Recht! Hier, wie auch in anderen Foren, wird alles viel heißer gekocht als es gegessen wird,
besonders bei Preis- und Qualitätsthemen wird dabei gerne übertrieben. Ich kann aus betriebswitschaftlicher Sicht
nahezu jede Entwicklung der Firma Sinn nachvollziehen, als Kunde sind die Wünsche natürlich anders ;)

Roadsternet

Dauerhaft gesperrt.

  • "Roadsternet" has been banned

Posts: 721

Present since: Feb 6th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 1059

  • Send private message

13

Saturday, August 6th 2011, 6:58am

4x Dumme Fragen mails von mir :rolleyes: wurden von der klasse Kundendienst Dame "immer" binnen 4h. Super Beantwortet.
Die Kleinzeug Bestellung mit lauter Winzigkeiten (Schließen/Etui/Box und Co.) kam binnen 36h Topverpackt mit GLS an.
Alles auf Rechnung mit 10 Tagen Zahlzeit.
Soll ich Euch jetzt mal eine wahre Omega-Geschichte erzählen ?! nur :arrgh:
Nein ich tue es nicht stattdessen :

Sinn ich liebe Dir,vielen-vielen Dank :thumbsup: plus :applaus:

Gruss Lars

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

14

Saturday, August 6th 2011, 10:11am

Preiserhöhungen sind selbstverständlich nicht gerechtfertigt,

Die Preiserhöhungen bei allen Luxusmarken waren in den vergangenen Jahren höher als die Verkaufspreise kompletter Uhren bei Sinn.
Servus Alex,
und jährlich grüßt das Murmeltier ;)
Info SINN Preise ab 01.09.2010

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,780

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12349

  • Send private message

15

Saturday, August 6th 2011, 3:07pm

Erwischt, aber was kümmert mich mein Geschwätz von gestern. :D

Ne mal ernsthaft, Rolex z.B. hatte in der letzten Zeit mehrere Preiserhöhungen in einer gesamt Höhe im Schnitt von knapp über 17%.

Eine Rolex Yachtmaster Stahl / Platin kostete 2010 7860€ heute kostet das Teil 8800€, eigentlich ein schlechtes Beispiel da es weniger als 17% sind.
Auch spielt hier sicherlich der starke Franken eine Rolle. Bei Breitling und Omega sah das in letzter Zeit nicht anders aus – der Abstand zu Sinn vergrößert sich zur Zeit recht stark

Mittlerweile ist die Weltkonjunktur zum Glück sehr stark angesprungen, Arbeitszeit und Rohstoffe werden wieder teurer - die Krise ist vorbei.

Wie gesagt, auch ich finde nicht alles toll von Sinn, auch keine Preiserhöhung, jedoch wird eine aber ab und an einfach sein müssen.

Allerdings wollte ich mehr auf die allgemeine Forumsstimmung aufmerksam machen.
Wenn ich einen Thread über meine Zufriedenheit meines EZM 3 eröffnen würde, hätte ich vielleicht 5 Antworten, bei einem Mangel wären es 3 Seiten.
Es wird schon über eine Preiserhöhung gemeckert, die im Detail noch gar nicht bekannt ist und noch viel schlimmer, es wird nun persönlich gegen Mitarbeiter!

Eigentlich traue ich mich schon fast gar nicht mehr zu Sinn....
Liebe Grüße :alexhai: Alex

AndiS

Administrator

Posts: 10,430

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16757

  • Send private message

16

Saturday, August 6th 2011, 3:53pm


Eigentlich traue ich mich schon fast gar nicht mehr zu Sinn....


Nee nee, du musst kein schlechtes Gewissen haben.

Angemessene Kritik ist ok, wir sollten hier nur aufpassen, dass wir uns gegenseitig auf hohem Niveau nicht volljammern - eine deutsche Tugend, die wohl weltweit in dieser Ausprägung einzigartig ist.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

uhropa

Meister der Missverständnisse

Posts: 1,297

Present since: Sep 16th 2010

Location: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

wbb.thread.post.credits.thank: 2143

  • Send private message

17

Saturday, August 6th 2011, 4:51pm

PRO SINN

Daß es für mich wesentlich problematischer ist mit SINN in Kontakt zu treten, oder meine Uhren in deren Haus zur
Reparatur oder Revision zu geben, wissen Alle, welche meine posts lesen.
Obwohl ich auf der anderen Seite unseres Globus' lebe, funktioniert die Zusammenarbeit zwischen SINN und mir, klaglos.
Meine U1 war dieses Jahr im Füldchen, es mußte reichlich daran verbessert werden und ich wartete exakt 21 Tage ab Eingang im Werk
bis zur Fertigstellung (Rücksendung nach Köln an meine Tochter). Die Uhr wurde in SüdAm versendet und blieb in Fraport ca,
4 Wochen "hängen". Ich sprach mit SINN, ob sie mir dabei helfen könnten, die Uhr wiederzufinden. Sie war verschollen.
2 Tage später bekam ich von SINN eine Mail, daß die Uhr gefunden sei. Zoll Fraport. Ein Mitarbeiter von Sinn führte die Recherchen durch.
Wenn dies kein Service ist, versteh ich die Welt nicht mehr.
Meine 203 war ebenfalls bei Sinn zur Revision. Genau 29 Tage ab Eingang bis Rücksendung nach Köln.
Davon konnte ich in früheren Jahren, bei Top Manufakturen in der Schweiz, nur träumen.
Habe jetzt meine MOON bei Omega zur Revi., Aussage Omega: Wartezeit 4 Monate, eher länger, Kosten, wenn alles o.k. ist ca. 700.-S.Fr.
wenn nicht , plus Neuteile.( sprich: 1000.- Fränkli ).
Daß bei SINN ab und zu mal etwas danebengeht, wird nur ein engstirniger Mensch bemängeln, klar, es ist nicht erfreulich, aber unumgänglich.
Uhrenreparaturen sind nun mal 'ne handwekliche Tätigkeit, und wir Menschen machen Fehler, alle Menschen machen Fehler.
Du, Du und Du auch. Ich sowieso. Weil ich versäge auch schon mal einen Holzpfosten.
Wir haben dies, verdammt noch mal, zu tolerieren, wenn wir das nicht tun sind wir nicht befähigt, in einem gemeinschaftlichen Leben uns
zu bewegen.
Harte Worte, an niemand persönlich gerichtet, wohl aber an unsere Gesellschaft. Was verändert unser Leben, wenn SINN mal ein "falsches
Zahnrädchen" in eine unserer Uhren einbaut. Nichts, gar nichts. Sie werden es gegen ein Richtiges austauschen. Müssen halt ein paar Tage länger darauf warten. UND ???
Man muß nicht wegen jedem kleinen "FURZ" den Stab über den Anderen brechen.
Für mich ist SINN ein akzeptables Unternehmen mit freundlichen, hilfsbereiten und sympathischen Mitarbeitern.
Schluß, meines Monologs.
Ich grüße euch Alle freundlich.
Peter
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,780

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12349

  • Send private message

18

Saturday, August 6th 2011, 5:06pm

RE: PRO SINN

Was verändert unser Leben, wenn SINN mal ein "falsches
Zahnrädchen" in eine unserer Uhren einbaut. Nichts, gar nichts. Sie werden es gegen ein Richtiges austauschen. Müssen halt ein paar Tage länger darauf warten. UND ???
Man muß nicht wegen jedem kleinen "FURZ" den Stab über den Anderen brechen.


Danke Uhropi für deine weisen und wahren Worte, diesen Satz werde ich verinnerlichen und auf viele Bereiche des Lebens anwenden!!!



Wir alle kennen Sinn und wissen diese Firma lässt uns niemals hängen.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

19

Saturday, August 6th 2011, 7:08pm

Peter - Danke für den Beitrag, ich meine das Ernst!! :kow:

AndiS

Administrator

Posts: 10,430

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16757

  • Send private message

20

Saturday, August 6th 2011, 10:28pm

RE: PRO SINN

[b]Daß bei SINN ab und zu mal etwas danebengeht, wird nur ein engstirniger Mensch bemängeln, klar, es ist nicht erfreulich, aber unumgänglich.
...
Wir haben dies, verdammt noch mal, zu tolerieren, wenn wir das nicht tun sind wir nicht befähigt, in einem gemeinschaftlichen Leben uns
zu bewegen.
...
Man muß nicht wegen jedem kleinen "FURZ" den Stab über den Anderen brechen.
...
Für mich ist SINN ein akzeptables Unternehmen mit freundlichen, hilfsbereiten und sympathischen Mitarbeitern.


Peter, ich liebe es, wie Du es auf den Punkt bringst !

Jeder macht Fehler, es kommt nur darauf an, wie man damit umgeht, und da ist Sinn Top-Professionell.

Nur eines, eines kann Sinn im Vergleich zu fast allen anderen Uhrmachern nicht bieten:

unaangemessene überhebliche Arroganz.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.