You are not logged in.

Info EZM 10

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,619

wbb.thread.post.credits.thank: 8813

  • Send private message

121

Saturday, September 17th 2011, 12:08am

Und SINN kann man einfach nicht mit einer Rolex vergleichen.
Das sehe ich genauso. Du hast ja damit angefangen.
Es geht nicht um Schnäppchen sondern um ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und das sehe ich bei SINN leider nicht mehr.
Imho besitzt das ROLEX auch nicht. GUINAND hat ein gutes P/L-Verhältnis.
Vor zwei drei Jahren war ich noch ein absoluter Fan aber jetzt fühle ich mich echt verarscht. Als wenn wir Kunden Deppen wären mit denen man diese Preiserhöhungen einfach so machen kann.
He, he, gut das Du offensichtlich die Fa. SINN und deren Angebote nicht mehr unter Helmut Sinn kennengelernt hast :whistling: . Dann wärst Du vor 2, 3 Jahren bestimmt kein Fan vom guten P/L-Verhältnis gewesen :D .
Evtl. läuft der EZM10 aber ja auch genauso gut wie die U1000, die sieht man ja auch nicht so oft weil viele da gemerkt haben, dass sich das nicht lohnt (außer Frank :D ).
Kennst Du die absoluten Verkaufszahlen der U1000? Hier im Forum haben/hatten wir bestimmt rund 10 Stück. Spontan fällt mir ein Franzose ein, der sogar 2 (eine S, eine Non-S) besaß und jemand, der ab Werk ein DIAPAL-SZ05-Werk in der U1000 gegen Aufpreis erhielt. SINN verkauft auch ins Ausland. Ich habe keine Ahnung wie die U1000 dort läuft :cl: . Dieses Forum und seine User sind sicher nicht repräsentativ für den Verkaufserfolg eines bestimmten SINN-Uhrenmodells. Ich habe die U1000 S nicht wegen ihres guten P/L-Verhältnisses gekauft, sondern weil sie & ihre Technik mir gefällt. Mechanische Uhren sind emotionale Produkte, rational begründbar mit irgendwelchen "Werten" ist das ganze ohnehin nicht.

Wo du die Rolex kaufst ist doch total wurscht - Fakt ist, dass man sie neu günstiger kaufen kann (und zwar um einiges) als diese SINN.
Also Du bekommst eine neue ROLEX Submariner 116610 oder GMT2 116710 für "einiges" preiswerter als EUR 4.250? Dann darf ich Dich kontaktieren, wenn ich mich für so eine Uhr interessiere? Nach meinem Kenntnisstand geht es da beim Graukonzi ab ca. EUR 5.400 los.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

This post has been edited 1 times, last edit by "der onkel" (Sep 17th 2011, 12:13am)


ElGreco

Beginner

Posts: 10

Present since: Jun 20th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 10

  • Send private message

122

Saturday, September 17th 2011, 2:57am

Kennst Du die absoluten Verkaufszahlen der U1000? Hier im Forum haben/hatten wir bestimmt rund 10 Stück. Spontan fällt mir ein Franzose ein, der sogar 2 (eine S, eine Non-S) besaß und jemand, der ab Werk ein DIAPAL-SZ05-Werk in der U1000 gegen Aufpreis erhielt. SINN verkauft auch ins Ausland. Ich habe keine Ahnung wie die U1000 dort läuft :cl: . Dieses Forum und seine User sind sicher nicht repräsentativ für den Verkaufserfolg eines bestimmten SINN-Uhrenmodells. Ich habe die U1000 S nicht wegen ihres guten P/L-Verhältnisses gekauft, sondern weil sie & ihre Technik mir gefällt. Mechanische Uhren sind emotionale Produkte, rational begründbar mit irgendwelchen "Werten" ist das ganze ohnehin nicht.


Ich denke, dass dieses Forum für den deutschsprachigen Raum schon ziemlich repräsentativ ist. Ist nur meine Meinung.

Gruß

ElGreco

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

123

Saturday, September 17th 2011, 7:13am


Evtl. läuft der EZM10 aber ja auch genauso gut wie die U1000, die sieht man ja auch nicht so oft weil viele da gemerkt haben, dass sich das nicht lohnt (außer Frank :D ).
Kennst Du die absoluten Verkaufszahlen der U1000? Hier im Forum haben/hatten wir bestimmt rund 10 Stück. Spontan fällt mir ein Franzose ein, der sogar 2 (eine S, eine Non-S) besaß und jemand, der ab Werk ein DIAPAL-SZ05-Werk in der U1000 gegen Aufpreis erhielt. SINN verkauft auch ins Ausland. Ich habe keine Ahnung wie die U1000 dort läuft :cl: . Dieses Forum und seine User sind sicher nicht repräsentativ für den Verkaufserfolg eines bestimmten SINN-Uhrenmodells. Ich habe die U1000 S nicht wegen ihres guten P/L-Verhältnisses gekauft, sondern weil sie & ihre Technik mir gefällt. Mechanische Uhren sind emotionale Produkte, rational begründbar mit irgendwelchen "Werten" ist das ganze ohnehin nicht.
Die "Beliebtheit" einer U1000 kann man anhand der Gebrauchtpreise ein bißchen einschätzen.
Und hier verliert die U1000 gegenüber den anderen U-Modellen prozentual schon sehr stark.
Gebraucht ist es kein Problem eine paar Monate junge U1000
mit einem Abschlag von über 35 % zu bekommen.

Hier im Forum konnte ich noch keine 10 Stück zählen und auch international
z.B. im "watchuseek" ist die U1000 sehr selten vertreten.

Ich glaube aber nicht, dass Sinn mit dem EZM 10 oder der U1000 große Stückzahlen plant
oder geplant hat, es sind in erster Linie Image- und Technologieträger.

Robertusz

Trainee

Posts: 153

Present since: Dec 11th 2006

Location: Budapest/Hungary

wbb.thread.post.credits.thank: 274

  • Send private message

124

Saturday, September 17th 2011, 7:18am

Da muss man nicht Orangen mit Apfeln verglichen, sondern viel mehr aenliche Produkte. Warum nicht Sinn 203 mit Breitling Chrono SuperOcean, Omega Seamaster Chrono 300m und IWC Aquatimer Chrono, oder Sinn 356 StSa / 103 StSa mit Breitling Chronomat Evo, Omega Speedy Date oder IWC Fliegerchrono verglichen? (Alle mit ETA-Valjoux 7750 und Stahlband.) Dann kann und darf man Preispolitik verglichen. Nichts gegen diese "Grosse Namen", Ich habe auch mehrere Breitling, IWC und auch eine Omega, aber Preiseintwicklung "bashing" ist nur so vergleichbar. Rolex ist eine andere Sache, schön und sehr gute Uhren, aber Ich habe schon seit 8 Jahren kein mehr Rolex und bin stolz darauf :) Meine Freu hat noch eine Lady Date aber sie hat immer seine Breitling, IWC oder JLC (oder Baby-G :) ) am Arm und keinesfalls Rolex - wenn Sinn wird einmal eine weibliche 103 St Sa (ETA 2436, Gehause 33-34 mm) sie wird seine Sinn auch gerne tragen. (Wir haben sehr, sehr gerne "er-und-sie-Uhren".)
MfG
Robert

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

125

Saturday, September 17th 2011, 7:24am

Warum nicht Sinn 203 mit Breitling Chrono SuperOcean, Omega Seamaster Chrono 300m und IWC Aquatimer Chrono, oder Sinn 356 StSa / 103 StSa mit Breitling Chronomat Evo, Omega Speedy Date oder IWC Fliegerchrono verglichen? (Alle mit ETA-Valjoux 7750 und Stahlband.)
Da würde aber Sinn ganz schön "alt aussehen" :whistling:
Denn außer ein 7750 und ein Stahlband haben diese genannten Uhren
mit einer Sinn nichts gemein.
Qualitativ und auch von der Haptik sind IWC, Breitling, Omega (noch) Lichtjahre
von einer Sinn entfernt, preislich nähert sich Sinn aber an ;)

el viejo

Intermediate

Posts: 438

Present since: Apr 20th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 507

  • Send private message

126

Saturday, September 17th 2011, 11:29am

…. all das hat man von Audi auch mal gesagt, heute wird Audi kopiert! Ich setze Audi mit Sinn in vielen Belangen gleich! :whistling:

Sorry Mark :D

Audi war früher immer ein Oppa-Auto (Hut auf der Ablage, Opa, den Gurt nicht mit den Hosenträger vertüdeln!).

Anfang der 80er kam ein neuer Audi 100, der war technisch sehr fortschrittlich,
flankierend gab es das Quattro-Marketinggetrommel ("braucht" kein Mensch, kommt aber gut, wenn man sich die passende Extremsituation passend zurechtbiegt),
etwas später kam ein Qualitätsspring nach vorn (u.a. im Bereich Korrosionsschutz).
Der Rest ist "solide" VW-Konzern-Plattform(*) (Eta-Werk), z.T. "S" mit etwas mehr ... und preislich ... na ja, man hat den Anschluß zu BMW und Mercedes gesucht.

Sinn "neu" ... wie schon öfter erwähnt, die erste Amtshandlung war die neue Preisliste. Danach kamen Technik-Gags (man erinnere sich an das Getrommel für die Gummistoßschutzelemente die heute keiner mehr kennt (wie hieß der 3-Zeiger-Ticker noch gleich?), Argon-Füllung, ...), beibehalten wurde ein gewisser Stil der die gute Ablesbarkeit (und mächtig leuchtende Zeiger!) bewahrte.

Heute? Viel Getrommel und einige Mätzchen die niemand wirklich braucht, und abgefahrene Preise.

Das Design des EZM 10 paßt meiner Ansicht nach ganz gut zur alten Linie, auch das mit dem Chrono-Minuten-Zeiger aus der Mitte ganz nett, aber bei mir steht gerade kein Uhrenkauf auf dem Zetttel und der Habenmußfaktor ... na ja, kommt evtl. in ein paar Jahren.

Ob das Forum repräsentativ für deutsche Sinn-Kunden ist? Wohl nicht, wenn die Finanzplatzuhren wirkilch so gut gehen wie die Leute immer sagen ...


(*): Wobei man eingestehen muß, daß Audi sehr positiven Einfluß auf die VW-Konzernplattfrom hatte (und das schon in den 70ern), wir hätten sonst sicher heute noch eine Schiene mit luftgekühltem Heckmotor und auf der anderen den 28. K70-Neuaufguß (bzw. VW wäre weg vom Fenster).

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,619

wbb.thread.post.credits.thank: 8813

  • Send private message

127

Saturday, September 17th 2011, 12:37pm

Ob das Forum repräsentativ für deutsche Sinn-Kunden ist? Wohl nicht, wenn die Finanzplatzuhren wirkilch so gut gehen wie die Leute immer sagen ...
Yepp, laut Lothar Schmidt machen die FiPla-Uhren insgesamt einen Anteil von 25% aus. Quelle: Interview mit Lothar Schmidt vom 11.08.2011 im Deutschen Anleger Fernsehen (DAF)

Das ganze wird sich genauso verhalten wie im RLX-Forum. Dort sind mehrheitlich Leute mit Stahl-Sporties umtriebig, dabei verdient die Firma ROLEX ihr Geld mit Uhren aus Edelmetall. Vielleicht haben Leute, die auf FiPla-Uhren oder Gold/Platin-ROLEX stehen, andere Freizeit-Interessen als Internet-Uhrenforen ;) . In Autoforen verhält es sich nicht anders. Im BMW-Treff-Forum gibt es z. B. für jede Baureihe eine eigene Rubrik. Wo finden die meisten Posts statt? Beim 3er! Unter der Rubrik "7er" schreibt nur jedes Schaltjahr mal jemand etwas...
Ich glaube aber nicht, dass Sinn mit dem EZM 10 oder der U1000 große Stückzahlen plant oder geplant hat, es sind in erster Linie Image- und Technologieträger.
Auch da ist sicher was Wahres dran'.
Das Design des EZM 10 paßt meiner Ansicht nach ganz gut zur alten Linie, auch das mit dem Chrono-Minuten-Zeiger aus der Mitte ganz nett, aber bei mir steht gerade kein Uhrenkauf auf dem Zetttel und der Habenmußfaktor ... na ja, kommt evtl. in ein paar Jahren.
Ich habe die Uhr noch nicht in natura gesehen und kann daher noch nicht wirklich sagen, ob sie mir gefällt. Unabhängig davon würde ich bei dieser SZ01-Neuentwicklung abwarten bis ausreichend Erfahrungen aus der Praxis vorhanden sind. Ich hatte einmal ein flammneues BMW-Modell - nie wieder Beta-Tester!
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

128

Saturday, September 17th 2011, 1:29pm

Ich hatte einmal ein flammneues BMW-Modell - nie wieder Beta-Tester!


Das erinnert mich an meinen ersten BMW, damals kam grad die Wegfahrsperre mit Alarmanlage auf.
Klasse Auto, entweder konnte ich nicht fahren weil sich das Ding geweigert hat oder während der Fahrt ging die Alarmanlage an, in Frankfurt kannte man die Karre schon :arrgh:

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

129

Saturday, September 17th 2011, 5:25pm

Aus einem anderen Thread habe ich hier mal Auszüge EZM 10 betreffend herüberkopiert.
Sehr interessante Aussage. Vielen Dank ferro :thumbup:

Der Anwesende Sinn-Mitarbeiter hatte zu dem Thema folgende Antwort:

Auch sagte er das der EZM10 wieder an die GSG9 geht. Die mustern die Uhren mit LEM5100 aus. Die Stoppminute aus der Mitte war eine elementare Forderung. Man mußte den EZM10 liefern sonst wäre der Vertrag ausgelaufen. Leider hatte er kein Exemplar dabei. Man kann aktuell wohl nur ca 150 Werke p.A. bauen. Die ersten Exemplare soll es im November geben.

ferro01

Intermediate

Posts: 263

Present since: Jul 10th 2007

Location: Hiddenhausen

wbb.thread.post.credits.thank: 409

  • Send private message

130

Saturday, September 17th 2011, 5:45pm

zum Preis hat sich der gute Mann auch geäußert:

Der EZM10 sei seinen Preis wert:

- 7 Jahre Entwicklung
- Alleinstellung Gehäuse tegimetiertes Titan
- Alleinstellung 60min-Zähler aus der Mitte (Damasko hat nur Bilder, Sinn würde ja nun liefern können)

Mann betrachtet den EZM10 als Flaggschiff des Hauses. In2-3 Jahren wolle man vielleicht abgespeckte Varianten liefern (so wie jetzt bei der 8657 ohne UTC).

Das alles kam sehr überzeugend und selbstbewußt rüber. Die Zeiten des Helmut Sinn mit dem damaligen Preisniveau seien nunmal vorbei. Keinesfalls arrogant fand ich. Alles in allem ein Auftritt, der meinem Bild von Sinn entsprach. Incl. des leicht rustikalen Drumherum auf dem Flugplatz mit der Möglichkeit zum Mitflug für kleines Geld und Essen/Trinken.
gruß Stephan

Qui audet adipiscitur

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,619

wbb.thread.post.credits.thank: 8813

  • Send private message

131

Saturday, September 17th 2011, 6:22pm

Auch sagte er das der EZM10 wieder an die GSG9 geht. Die mustern die Uhren mit LEM5100 aus. Die Stoppminute aus der Mitte war eine elementare Forderung. Man mußte den EZM10 liefern sonst wäre der Vertrag ausgelaufen.
Oha, das ist Geistesnahrung für den Kind im Mann. Will nicht jeder ein Stückchen abhaben vom Geruch des harten Stechers, äh' Rächers der Spezialeinheit :rofl: ?
- Alleinstellung 60min-Zähler aus der Mitte (Damasko hat nur Bilder, Sinn würde ja nun liefern können)
Ich tippe darauf, dass die DAMASKO DC86 auch deutlich über EUR 3.000 kosten wird...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

ferro01

Intermediate

Posts: 263

Present since: Jul 10th 2007

Location: Hiddenhausen

wbb.thread.post.credits.thank: 409

  • Send private message

132

Saturday, September 17th 2011, 6:31pm

es wurde von 3500,- € gesprochen......
gruß Stephan

Qui audet adipiscitur

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,619

wbb.thread.post.credits.thank: 8813

  • Send private message

133

Saturday, September 17th 2011, 6:46pm

es wurde von 3500,- € gesprochen......

DAMASKO DC86
EUR 3.500

+ tegimentiertes Titangehäuse
+ schmierstofffreie DIAPAL-Hemmung
+ Ar-Trockenhalte-Technik
+ Drehring mit Saphirkristallglaseinlage
+ individuelle Drücker
______________________________

= SINN EZM10-Preisniveau
EUR 4.250

==============================

Den Wertverlust schätze ich bei einer DAMASKO zudem höher ein. Die Marke kennt ja nun wirklich kaum jemand.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

134

Saturday, September 17th 2011, 6:49pm

GSG9 ,das ist ein Argument. Da bin ich doch der angesagteste Checker der Stadt, die EZM 10 am Arm, eine Dose Red Bull Konzentrat in der Hand und 2 halb nackte Blondinen - da geb ich doch auch gern mal 10K aus für eine Sinn, also Lothar, leg noch einen Zahn zu :ironie:

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,619

wbb.thread.post.credits.thank: 8813

  • Send private message

135

Saturday, September 17th 2011, 6:53pm

GSG9 ,das ist ein Argument. Da bin ich doch der angesagteste Checker der Stadt, die EZM 10 am Arm, eine Dose Red Bull Konzentrat in der Hand und 2 halb nackte Blondinen - da geb ich doch auch gern mal 10K aus für eine Sinn, also Lothar, leg noch einen Zahn zu :ironie:
Mit welchem Auto bist Du cooler Checker neulich im Füldchen doch gleich vorgefahren, bei dessen Anblick sich ein Passant seines Mageninhalts entledigt hatte? War es nicht eine Mercedes B-Klasse, auch genannt "Mumienexpress" :rofl: ?!
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

ferro01

Intermediate

Posts: 263

Present since: Jul 10th 2007

Location: Hiddenhausen

wbb.thread.post.credits.thank: 409

  • Send private message

136

Saturday, September 17th 2011, 6:59pm

es wurde von 3500,- € gesprochen......

DAMASKO DC86
EUR 3.500

+ tegimentiertes Titangehäuse
+ schmierstofffreie DIAPAL-Hemmung
+ Ar-Trockenhalte-Technik
+ Drehring mit Saphirkristallglaseinlage
+ individuelle Drücker
______________________________

= SINN EZM10-Preisniveau
EUR 4.250

==============================

Den Wertverlust schätze ich bei einer DAMASKO zudem höher ein. Die Marke kennt ja nun wirklich kaum jemand.


Die Rechnung paßt!
gruß Stephan

Qui audet adipiscitur

MarkP

Master

Posts: 2,302

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3244

  • Send private message

137

Saturday, September 17th 2011, 7:01pm

es wurde von 3500,- € gesprochen......

DAMASKO DC86
EUR 3.500

+ tegimentiertes Titangehäuse
+ schmierstofffreie DIAPAL-Hemmung
+ Ar-Trockenhalte-Technik
+ Drehring mit Saphirkristallglaseinlage
+ individuelle Drücker
______________________________

= SINN EZM10-Preisniveau
EUR 4.250

==============================

Den Wertverlust schätze ich bei einer DAMASKO zudem höher ein. Die Marke kennt ja nun wirklich kaum jemand.


Hallo Frank,

bei Damasko kommt ebenfalls Titan (gehärtet auf 2000 HV) zum Einsatz, eine Silizium Spirale wie bei Rolex und PP kommt noch dazu, auf den Pups samt undichter "Schauglassollbruchstelle" könnte ich aus aktuellem Anlass durchaus verzichten, die Lünette ist mir zu Blink Blink und die Tastendrücker hätte ich so hingenommen, denn eigentlich mag ich stinknormale Runde Drücker wesentlich lieber.

Zum Thema Wertverlust gebe ich Dir Recht (habe erst vor kurzem eine Damasko verkauft...), aber die EZM10 wird ein ähnlich bescheidenes Niveau erreichen wie die U1000 und das ist auch nicht gerade so, wie man es von Sinn Uhren gewohnt ist.

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

138

Saturday, September 17th 2011, 7:05pm

@Frank: Schlimmer, es war eine A-Klasse :D

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,619

wbb.thread.post.credits.thank: 8813

  • Send private message

139

Saturday, September 17th 2011, 7:07pm

Danke für diese interessanten Infos, Mark :thumbup: .
Ich habe mich erst letzte Woche zum DC86-Newsletter eingetragen und weiß entsprechend noch wenig zu dieser Uhr. Die Ausstattungsliste der beiden Uhren, insbesondere der Punkt "kolsterisiertes Titan", klingt schon nach Parallelentwicklung oder Werksspionage :bulge: . Über das ähnliche Design haben wir uns hier ja schon ausgelassen.
@Frank: Schlimmer, es war eine A-Klasse :D
Der Rentnertraum ist nach meinem Kenntnisstand aber die B-Klasse. Nochmal Glück gehabt ;) !
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

MarkP

Master

Posts: 2,302

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3244

  • Send private message

140

Saturday, September 17th 2011, 7:17pm

Über das ähnliche Design haben wir uns hier ja schon ausgelassen.
@Frank: Schlimmer, es war eine A-Klasse :D
Der Rentnertraum ist nach meinem Kenntnisstand aber die B-Klasse. Nochmal Glück gehabt ;) !


Hallo Frank,

abgesehen vom ZB finde ich beim Design nun wirklich keine Gemeinsamkeiten. Das Design der EZM ist im Moment noch der Trumpf der Sinn, schlicht und ergreifend weil es anders ist.

Darüber hinaus denke ich nicht, da H. Damasko es nötig hat zu "spionieren". Der Mann hat soviel Fachwissen, ich weiß nicht, ob der Herr Dipl.-Ing. Schmidt genauso viel weiß oder ob er dafür seine "schergen" um sich tummelt.

Gruß

Mark

This post has been edited 1 times, last edit by "MarkP" (Sep 17th 2011, 7:29pm)