Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 432

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8065

  • Nachricht senden

21

Freitag, 27. Juli 2012, 09:20

Ei, eischentlisch haast des "sparisch" un kimmt von: "Billisch"

Der Wegger sieht e bissi billisch aus, wär rein obdisch was für Erbbsezähler...


So hier nochemol die Bilders von dem Hacher seine scheene Uhrn:


Stratos schwarz


Atlantis GMT mit blau (wobei GMT nur einen 12h-Drehring meint :pinch:) )


Atlantis mit weissem ZB



Die Interpretation des Navitimers Aviateur finde ich vom Design auch eher etwas "sparig"... :whistling:
(


Ei, can you please translate the "heschisch"-word "Sparig" for all of us ?
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 455

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12193

  • Nachricht senden

22

Freitag, 27. Juli 2012, 14:28

Besser als Original !
:laola:
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 324

Danksagungen: 8537

  • Nachricht senden

23

Freitag, 27. Juli 2012, 15:02

Ziemlich einfallslose Zwiebeln. Und diese Kohlefaser-(Imitation?) Zifferblätter sind heute "in" und morgen "out" :thumbdown: .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

HappyDay989

unregistriert

24

Dienstag, 31. Juli 2012, 09:37

Es gibt in der Tat wohl nur wenige Scheußlichkeiten, die Carbon bzw- Carbon-Imitat an Uhren noch an Scheußlichkeit übertreffen. :rolleyes:

Ansonsten finde ich das Design der Hacher-Uhren auch eher einfallslos. Es erweckt bei mir jedenfalls nicht im mindesten ein Habenwollen-Gefühl. :zzz:

Uhrennarr64

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 23. August 2012

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 23. August 2012, 09:09

Hacher Uhren

Es gibt in der Tat wohl nur wenige Scheußlichkeiten, die Carbon bzw- Carbon-Imitat an Uhren noch an Scheußlichkeit übertreffen. :rolleyes:

Ansonsten finde ich das Design der Hacher-Uhren auch eher einfallslos. Es erweckt bei mir jedenfalls nicht im mindesten ein Habenwollen-Gefühl. :zzz:



Hallo an die Fans der Sinn-Uhren! Die Qualität der Hacher-Uhren ist absolut mit Sinn vergleichbar. Herr Herzberger kann individuell auf Kundenwünsche eingehen und die Uhr (Zeiger, Zifferblatt) nach Kundenwunsch gestallten bzw. umbauen. Die Uhren als einfallslos, billig und langweilig zu bezeichnen ist wohl völliger Unsinn. Wenn ich mir die aktuellen Sinn Uhren anschaue trifft dies bei der ein oder anderen instrumentellen Sinn-Uhr wohl eher zu. Mittlerweile baut Sinn wenigstens Uhren mit 22mm Anstoß und Uhrengrößen die dem aktuellen Standart entsprechen. Welcher Mann zieht heute noch eine Uhr mit 40mm Gehäuße und 20mm Anstoß an? Absolute Meisterstücke sind die Uhren die Herr Herzberger zusammen mit Walther Röhrl abstimmt und diese dann nach seinen Wünschen und der großen Erfahrung von Herrn Herzberger gebaut werden. Das Preis/Leistungsverhältnis von Hacher ist unbestritten unschlagbar! Die neue Pikes-Peak von Hacher ist meiner Meinung nach der aktuell sportlichste und schönste Chronograph am Markt. Herr Herzberger nimmt sich für jeden Kunden Zeit und berät den Kunden ohne wenn und aber. Ein besuch in der Klassikstadt lohnt sich. Ich wünsche Euch noch viel Spass mit eueren Spezialuhren der Marke Sinn, bitte euch aber etwas toleranter und objektiver mit Uhrenmarken umzugehen die nicht den bekanntheitsgrad von Sinn haben. Herr Herzberger hat im Übrigen mal bei Sinn gearbeitet und daraufhin seine Firma gegründet. Gruß…….



http://www.uhrclick.eu/bilder/k033.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Uhrennarr64« (23. August 2012, 10:50)


selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 432

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8065

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 23. August 2012, 13:15

...arbeitest Du "zufällig" bei Hacher oder täuscht der Eindruck 8|
nix für ungut ich finde die Uhren ja, wie oben bereits erwähnt, auch nicht schlecht :thumbup:
Preis-Leistung passt auf jeden Fall und über Geschmack brauchen wir uns hier nicht zu streiten.
Carbon ist schon sehr Geschmacksache und wirkt eher billig wie hochwertig, die Kollektion ist etwas zu carbonlastig,
aber villeicht soll das eines der erkennungsmerkmale sein :S
Aber im Sinn-Forum muss man damit rechnen, dass alle "Nachmacher" am Original gemessen werden :whistling:
Das Uhren mit 40/20mm unmodern sind, kan man finde ich so nicht stehen lassen. :no:
Nicht jeder mag 44/22er Uhren und kann sie auch tragen :pinch:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Uhrennarr64

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 23. August 2012

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 23. August 2012, 14:14

...arbeitest Du "zufällig" bei Hacher oder täuscht der Eindruck 8|
nix für ungut ich finde die Uhren ja, wie oben bereits erwähnt, auch nicht schlecht :thumbup:
Preis-Leistung passt auf jeden Fall und über Geschmack brauchen wir uns hier nicht zu streiten.
Carbon ist schon sehr Geschmacksache und wirkt eher billig wie hochwertig, die Kollektion ist etwas zu carbonlastig,
aber villeicht soll das eines der erkennungsmerkmale sein :S
Aber im Sinn-Forum muss man damit rechnen, dass alle "Nachmacher" am Original gemessen werden :whistling:
Das Uhren mit 40/20mm unmodern sind, kan man finde ich so nicht stehen lassen. :no:
Nicht jeder mag 44/22er Uhren und kann sie auch tragen :pinch:


hi, nein ich bin nur ein großer fan der marke.
nach dem ich meine sinn-uhren verkauft habe bin ich zu hacher gestoßen und hängengeblieben.
die sinn 103 z.b. war mir mit der zeit zu klein und die damaligen modelle zu altbacken.
zu alledem hatte ich auch so meine probleme mit dem gehäuße und den drückern bei meinen sinn uhren.
ein nachmacher ist herr herzberger nun wirklich nicht. wer hat denn den legendären navitimer "nachgemacht"?
sinn? ja sinn..........mit der 903!
das original ist ja wohl unumstritten der breitling navitimer a24322.
aber ich habe mich ja nicht hier angemeldet um herumzustänkern oder über die guten sinn uhren zu lästern. denn das liegt mir fern. ich kann es nur nicht leiden wenn gewisse leute mit halbwissen über eine sache urteilen die in wirklichkeit ganz anders ist.
was den geschmack betrifft lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.
ich bin noch immer an uhren von sinn interessiert, komme jedoch mit der preisgestalltung nicht zurecht.
ein absolutes leckerlie ist die neue sinn 140 auf die ich ganz heiß bin………..
um das thema nicht ganz zu verfehlen, hier noch ein promi der eine tolle uhr trägt ;)

http://www.benefit-one.com/pics/21-1.HacherWR_large.jpg

Spencer

Ehemaliger Administrator

Beiträge: 3 683

Dabei seit: 17. März 2008

Danksagungen: 4853

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 23. August 2012, 15:39

Die Hacher Uhren, die ich bisher in der Hand hatte, konnten
mich qualitativ nicht überzeugen. Das war vom Gefühl für
mich ähnlich wie Aristo - auf den ersten Blick ganz ok, im
Detail aber nich das was ich haben möchte.

Dafür dann aber wohl dem Preis angemessen!

Carbon hin oder her - ich hatte eine Uhr mit Carbonblatt
und war es nach kurzer Zeit wirklich leid. Fällt aber zusammen
mit der Kernseife in die Geschmackskiste!

Zitat von »Uhrennarr64«

[...]wer hat denn den legendären navitimer "nachgemacht"?
sinn? ja sinn..........mit der 903!
das original ist ja wohl unumstritten der breitling navitimer a24322 [...]

Falsch!

Ich zitiere den Gründer des Forums im Auszug:

Zitat von »Markus Zorg / Sinn Chronik«


In den frühen Achtziger Jahren ereilte auch die altehrwürdige Uhrenschmiede Breitling das Los der Zahlungsunfähigkeit aufgrund der, durch die Quarzuhren "verursachte", Unverkäuflichkeit edler mechanischer Uhren.

[..] Helmut Sinn .. erwarb aus der Konkursmasse von Breitling alles verfügbare Material aus der Herstellung des legendären Navitimers, nebst den Geschmacksmusterrechten für diese fantastische Uhr. Nur die Rechte am Namen Breitling konnte er nicht erwerben. Dieser Markenname sollte später an einen Investor veräußert werden, der sich darin auskennt, Marketinglegenden erfolgreich zu etablieren. Aber Helmut Sinn brauchte diesen Namen nicht!

Lange bevor die viel später neu gegründete Breitling Montres SA, CH-Grenchen (= SWATCH) einen ebenfalls sehr guten Nachfolger des ursprünglichen Navitimers mit dem Kaliber Valjoux 7750 auf den Markt brachte, lancierte er seine 903 unter dem Namen SINN. Die ersten 903er trugen noch im Verborgenem auf dem Werk und der Innenseite des Gehäusedeckels den Aufdruck "Breitling Watch & Co.".

Die Uhren waren bei Sinn Anfang der Achtziger ein großer Verkaufserfolg, da die neue Firma Breitling den klassischen Navitimer damals nicht mehr anbot und viele Freunde des alten Navitimers bei Sinn fündig wurden.
... Bei einigen der Übergangsuhren waren die Werke und teilweise die Krone sogar noch mit Breitling signiert.

Nachdem die alten Breitling-Gehäuse aufgebraucht waren, hat Sinn dann neue Gehäuse mit eigenen Signaturen anfertigen lassen und somit ist bis heute ein „Navitimer“ bei Sinn erhältlich. Damals konnte niemand vorhersehen, daß auch die neue Firma Breitling Mitte der achtziger Jahre den Navitimer in seiner alten Form doch wieder aufleben lassen würde.

Sinn hat also den Navitimer nicht einfach kopiert, sondern 1979 im Prinzip zunächst die Nachfolge der alten Breitling-Produktion angetreten


Wie war das mit der Objektivität :whistling:

Im übrigen sind bei Handgelenken meiner Größe Uhren
zwischen 38 und 42 mm Größe ideal! Dabei bin ich weder
kleinwüchsig, noch magersüchtig, sondern "normal" groß
und schwer.
Soll heißen, dass größere Uhren eher ein Modegag sind oder
an Bauarbeiterarme gehören. Für eine sportliche Taucheruhr
mag ich auch mal mit 44mm leben, als gute Alltagsuhr sieht
mehr einfach albern aus!

Uhrennarr64

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 23. August 2012

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 23. August 2012, 17:58

Die Hacher Uhren, die ich bisher in der Hand hatte, konnten
mich qualitativ nicht überzeugen. Das war vom Gefühl für
mich ähnlich wie Aristo - auf den ersten Blick ganz ok, im
Detail aber nich das was ich haben möchte.

Dafür dann aber wohl dem Preis angemessen!

Carbon hin oder her - ich hatte eine Uhr mit Carbonblatt
und war es nach kurzer Zeit wirklich leid. Fällt aber zusammen
mit der Kernseife in die Geschmackskiste!


Zitat von »Uhrennarr64«

[...]wer hat denn den legendären navitimer "nachgemacht"?
sinn? ja sinn..........mit der 903!
das original ist ja wohl unumstritten der breitling navitimer a24322 [...]

Falsch!

Ich zitiere den Gründer des Forums im Auszug:

Zitat von »Markus Zorg / Sinn Chronik«


In den frühen Achtziger Jahren ereilte auch die altehrwürdige Uhrenschmiede Breitling das Los der Zahlungsunfähigkeit aufgrund der, durch die Quarzuhren "verursachte", Unverkäuflichkeit edler mechanischer Uhren.

[..] Helmut Sinn .. erwarb aus der Konkursmasse von Breitling alles verfügbare Material aus der Herstellung des legendären Navitimers, nebst den Geschmacksmusterrechten für diese fantastische Uhr. Nur die Rechte am Namen Breitling konnte er nicht erwerben. Dieser Markenname sollte später an einen Investor veräußert werden, der sich darin auskennt, Marketinglegenden erfolgreich zu etablieren. Aber Helmut Sinn brauchte diesen Namen nicht!

Lange bevor die viel später neu gegründete Breitling Montres SA, CH-Grenchen (= SWATCH) einen ebenfalls sehr guten Nachfolger des ursprünglichen Navitimers mit dem Kaliber Valjoux 7750 auf den Markt brachte, lancierte er seine 903 unter dem Namen SINN. Die ersten 903er trugen noch im Verborgenem auf dem Werk und der Innenseite des Gehäusedeckels den Aufdruck "Breitling Watch & Co.".

Die Uhren waren bei Sinn Anfang der Achtziger ein großer Verkaufserfolg, da die neue Firma Breitling den klassischen Navitimer damals nicht mehr anbot und viele Freunde des alten Navitimers bei Sinn fündig wurden.
... Bei einigen der Übergangsuhren waren die Werke und teilweise die Krone sogar noch mit Breitling signiert.

Nachdem die alten Breitling-Gehäuse aufgebraucht waren, hat Sinn dann neue Gehäuse mit eigenen Signaturen anfertigen lassen und somit ist bis heute ein „Navitimer“ bei Sinn erhältlich. Damals konnte niemand vorhersehen, daß auch die neue Firma Breitling Mitte der achtziger Jahre den Navitimer in seiner alten Form doch wieder aufleben lassen würde.

Sinn hat also den Navitimer nicht einfach kopiert, sondern 1979 im Prinzip zunächst die Nachfolge der alten Breitling-Produktion angetreten


Wie war das mit der Objektivität :whistling:

Im übrigen sind bei Handgelenken meiner Größe Uhren
zwischen 38 und 42 mm Größe ideal! Dabei bin ich weder
kleinwüchsig, noch magersüchtig, sondern "normal" groß
und schwer.
Soll heißen, dass größere Uhren eher ein Modegag sind oder
an Bauarbeiterarme gehören. Für eine sportliche Taucheruhr
mag ich auch mal mit 44mm leben, als gute Alltagsuhr sieht
mehr einfach albern aus!
respekt, das wusste sogar ich alter hase nicht! :rolleyes:

Jubi

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 26. August 2012, 22:44

Moses Pelham

Moses Pelham trug glaube ich eben bei X-Factor auf RTL II eine Sinn 103 Klassik!

http://www.gettyimages.de/detail/nachric…nfoto/147808145

Moses Pelham ist gebürtiger Rödelheimer ( http://de.wikipedia.org/wiki/Moses_Pelham )
Grüße

Jubi

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 324

Danksagungen: 8537

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 26. August 2012, 22:58

@Jubi
Für Promis mit SINN haben wir freilich einen separaten Thread ;) :
Promis mit Sinn...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 324

Danksagungen: 8537

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 14. März 2013, 20:34

Ähr-Tee-Ell-Reporter Jenke von Wilmsdorff, derzeit mit "Das Jenke-Experiment" im RTL-Programm, trägt einen MÜHLE Glashütte SAR Flieger-Chrono an Kautschuk. Und das mag was heißen, denn das MÜHLE-Kautschukband ist alles andere als komfortabel, die grazile Verbindung zur Schließe zudem wenig vertrauenderweckend.

:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 891

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1088

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 14. März 2013, 21:08

Wahrscheinlich steht's hier bereits schon mal.
Der letzte Bulle Henning Baum trägt im Dienst die Omega Ploprof. Und PS Profi Sidney eine U2S,



LG
Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

nagbor

* Bester Beitrag 2011 *

Beiträge: 576

Dabei seit: 19. Oktober 2010

Danksagungen: 639

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 14. März 2013, 21:25

Und PS Profi Sidney eine U2S,

Ich bin mir sicher, es ist eine UXs GSG9, da die Krone links oben liegt, oder aber er hat beide. :cl:
Grüsse
Boris

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 324

Danksagungen: 8537

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 14. März 2013, 21:29

Und PS Profi Sidney eine U2S,

Ich bin mir sicher, es ist eine UXs GSG9, da die Krone links oben liegt, oder aber er hat beide. :cl:

Am wichtigsten ist es, dass er den Tim hat. Ansonsten wäre "Turbo" bereits tot ;) . Selten so einen Dampfplauderer erlebt :rolleyes: .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 324

Danksagungen: 8537

  • Nachricht senden

36

Samstag, 27. April 2013, 16:18

Der Kabarettist Dieter Nuhr trägt eine MÜHLE Rescue Timer an Stahl-/Kautschukband:

:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Beiträge: 1 663

Dabei seit: 21. April 2012

Danksagungen: 3866

  • Nachricht senden

37

Samstag, 27. April 2013, 16:32

Moses Pelham trug glaube ich eben bei X-Factor auf RTL II eine Sinn 103 Klassik!

http://www.gettyimages.de/detail/nachric…nfoto/147808145

Moses Pelham ist gebürtiger Rödelheimer ( http://de.wikipedia.org/wiki/Moses_Pelham )


Keine 103 Klassik, er trägt Rolex Cosmograph Daytona 6263
Viele Grüße,
Michele


Vintage Sinn Collector

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 324

Danksagungen: 8537

  • Nachricht senden

38

Samstag, 27. April 2013, 16:39

@Michele,

für "Promis mit SINN" haben wir diesen Schwester-Thread :P :
http://www.sinn-uhrenforum.de/index.php?…ad&postID=14908
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Beiträge: 1 663

Dabei seit: 21. April 2012

Danksagungen: 3866

  • Nachricht senden

39

Samstag, 27. April 2013, 16:49

Ja Frank ich weis, aber Moses Palham trägt keine Sinn.
Viele Grüße,
Michele


Vintage Sinn Collector

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 324

Danksagungen: 8537

  • Nachricht senden

40

Samstag, 27. April 2013, 17:07

Ja Frank ich weis, aber Moses Palham trägt keine Sinn.
Wer lesen kann... sorry!
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE