You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

CrisDD

Beginner

Posts: 9

Present since: Jul 2nd 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

1

Thursday, January 5th 2012, 8:25pm

Wert einer komplett revidierten 157s?

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal einen Rat.
Was ist eine komplett bei Sinn überholte 157 s , BJ 1993(schwarzverchrometes Gehäuse) in etwa Wert?
Das Gehäuse wurde neu schwarz verchromt, Zifferblatt und Zeiger wurden erneuert, sowie komplett neu abgedichtet. Alles wurde bei Sinn in FFM durchgeführt, die Uhr ist von einer neuen Uhr nicht mehr zu unterscheiden.
Ebenfalls wurde ein neues Silikonband (Sinn Logo) montiert.

Was könnte diese Uhr nun in etwa Wert. Die orig. Box ist auch noch vorhanden.

Über eine Einschätzung freue ich mich!!
DANKE!
Grüße
Cris


[HD989: Bitte die Forumsregeln beachten: Der Marktplatz ist ausschließlich konkreten Verkaufsangeboten, Kaufgesuchen und Tauschangeboten vorbehalten. Der Beitrag wurde daher in die richtige Rubrik verschoben.]

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,469

wbb.thread.post.credits.thank: 8659

  • Send private message

2

Thursday, January 5th 2012, 9:32pm

:pix:

Stahlband hast Du keines dazu?
Welches Silikonband hast Du denn montieren lassen - Dornschließe oder kleine oder große Faltschließe?
Was hat denn die neue Galvanisierung des Gehäuses gekostet? Ich tippe auf EUR 400.

157 St S wurden weniger verkauft als 142 St S. Zum Wert sollen die Flipper hier besser etwas sagen :D ...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

CrisDD

Beginner

Posts: 9

Present since: Jul 2nd 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

3

Thursday, January 5th 2012, 10:11pm

nun alles in allem kostet die Überholung rund 740 EUR das Silikonarmband inkl. mit Dornschließe. ohne Stahlarmband

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

4

Thursday, January 5th 2012, 10:53pm

Ohne Massivband 1000-1400€, je nachdem wen man als Käufer findet.

CrisDD

Beginner

Posts: 9

Present since: Jul 2nd 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

5

Thursday, January 5th 2012, 11:08pm

danke für die Einschätzung, den Rahmen habe ich in etwa auch getippt....bei der Überholung meinte ich natürlich auch inkl. das Uhrwerk.

In Kombination mit Massivarmband könnte die Uhr um die 1600EUR wert sein!?

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

6

Thursday, January 5th 2012, 11:48pm

Könnte im Extremfall - ja!

Allerdings ist es immer sehr schwer die hohen Revisionskosten im Verkauf wieder rein zu bekommen,
diese Uhren haben selten einen Marktwert über 1,5k. Es ist leider so, dass man eine gebrauchte
157 für 800€ verkauft bekommt, nach einer Revision für 600€ bekommt man aber nicht 1400€ am
Ende, sondern oft eher nur 1200 - Gesetz des Marktes.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,469

wbb.thread.post.credits.thank: 8659

  • Send private message

7

Thursday, January 5th 2012, 11:51pm

Also behalten...
Aber stelle vorher bitte noch ein paar Fotos ein ;) .
Eine neuwertige 157 St S sieht man nicht oft...

Ich hatte meine 142 St S auch vor ein paar Jahren bei SINN neu galvanisieren lassen. Die Uhren sehen dann wieder komplett mattschwarz aus. Deutlich matter als die heutigen PVD-Beschichtungen.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

CrisDD

Beginner

Posts: 9

Present since: Jul 2nd 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

8

Friday, January 6th 2012, 12:20am

Danke für Eure Meinungen, wenn eine Uhr in der Revision ist, fällt es manchmal nicht leicht der Verführung anderer schöner Uhren zu widerstehen. Wenn ich sie verkaufen sollte, dann bevor ich sie tragen würde daher auch meine Frage.
Die Uhr bekomme ich erst nächste Woche zurück dann werde ich Fotos hier posten!

VG

MarkP

Master

Posts: 2,277

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3184

  • Send private message

9

Friday, January 6th 2012, 8:27am

Hallo zusammen,

solange es noch nahezu ungetragene, sehr junge 157er mit Drückerschutz zu ähnlichen Preisen gibt, haben es die älteren Varianten auch wenn sie frisch revisioniert sind schwer solche Preise zu erzielen (über 1T€).

Noch schwerer wird es, wenn bei einer 157 das in meinen Augen optisch absolut notwendige Massivband fehlt. Bei der normalen Stahlversion „lediglich“ mit Kosten für ein entsprechendes Band verbunden, da es sowohl gebraucht als auch neu verfügbar ist, aber bei der schwarzen 157 ist das natürlich ein Problem. Auch wenn das Gehäuse frisch geschwärzt wurde, sehe ich echte Probleme einen hohen Preis ohne das Massivband zu bekommen. Nachkaufen fällt in diesem Fall wegen gibt es nicht mehr leider flach und die Kosten für ein normales Band zzgl. schwärzen werden sich sicherlich nur für absolute Freaks rechnen.

Gruß

Mark

Siemi

Trainee

Posts: 122

Present since: Dec 7th 2007

Location: Syke bei Bremen

wbb.thread.post.credits.thank: 224

  • Send private message

10

Friday, January 6th 2012, 8:50am

157 und Band

Moin,

ich teile die Meinung von Mark. Das Massivband ist aus optischen Gründen zu bevorzugen. Ich bin sehr gespannt auf die Fotos mit Silikonband, speziell Detailaufnahmen vom Übergang Gehäuse/Band, der m.E. bei der 157 sehr kritisch ist. Was mag ein solche Uhr am Markt erzielen? In letzter Zeit gab es viele frisch revisionierte 157er mit unrealistischen Preisvorstellungen. Bei der hier beschriebenen und durch Rechnungen belegbaren Historie schätze ich max. 1200 Euro und das auch nur mit ganz viel Glück.

Gruß
Siemi
157er Überzeugungsträger
Breitling Superocean Steelfisch, Omega Speedmaster, Sinn UX, Fortis Square, BMW R 1150 R

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,469

wbb.thread.post.credits.thank: 8659

  • Send private message

11

Friday, January 6th 2012, 9:03am

RE: 157 und Band

Nachkaufen fällt in diesem Fall wegen gibt es nicht mehr leider flach und die Kosten für ein normales Band zzgl. schwärzen werden sich sicherlich nur für absolute Freaks rechnen.
Das hätte man vielleicht direkt mit der Gehäuse-Galvanisierung abwickeln sollen.

Hier mal ein paar Fotos der 157 an Nato und Kautschuk. Sooo schlecht sieht das auch nicht aus:
http://atommuell.mum.jku.at/~ferdl/DSCN0346.JPG
http://www.watchlounge.com/wbb3/wl/watch…nn-157-schwarz/

Die 157 ist mit ihrem 40mm Gehäuse interessant für diejenigen LEMANIA 5100-Fans, denen eine 142 mit 44mm zu groß ist. Ich besitze eine 157 Ti Ty, wollte die damals geschwärzt haben, was jedoch seitens SINN abgelehnt wurde. Ich weiß nicht, ob es technisch überhaupt möglich ist, das relativ weiche (nicht-kolsterisierte) Titan beständig zu chromatisieren ?( .
speziell Detailaufnahmen vom Übergang Gehäuse/Band, der m.E. bei der 157 sehr kritisch ist.
Das stimmt. Am Übergang von Band zu Gehäuse verkratzen die Metallbänder gerne das Gehäuse. Ich habe meine 157 an dieser Stelle unlängst (nach zig Jahren des Leidens :S ) begradigen lassen. Nun passt das. Bei einer "S" hätte dies 100%ig dazu geführt, dass die Galvanisierung zerstört wird. Das muß man SORGFÄLTIGST anpassen - unbedingt darauf achten, wenn Du wirklich ein schwarzes Band fertigen läßt ;) !
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

CrisDD

Beginner

Posts: 9

Present since: Jul 2nd 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

12

Friday, January 6th 2012, 10:15am

Ein Standardband 155,00 EUR kann gegen Aufpreis schwarz verchromt werden (200,00EUR), laut Kundendienst-Auskunft.
Ich glaube den Aufwand werde ich nicht betreiben, ich bin gespannt wie die 157 aussehen wird und werde Fotos posten!
Danach entscheide ich, was mit der Uhr passiert ob behalten oder nicht.

This post has been edited 2 times, last edit by "CrisDD" (Jan 6th 2012, 10:19am)


MarkP

Master

Posts: 2,277

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3184

  • Send private message

13

Friday, January 6th 2012, 10:26am

Ein Standardband 155,00 EUR kann gegen Aufpreis schwarz verchromt werden (200,00EUR), laut Kundendienst-Auskunft.
Ich glaube den Aufwand werde ich nicht betreiben, ich bin gespannt wie die 157 aussehen wird und werde Fotos posten!
Danach entscheide ich, was mit der Uhr passiert ob behalten oder nicht.


für 200€ Aufpreis würde ich es lassen, es sei denn ich will diese Uhr behalten, dann würde ich es auf jeden Fall machen. Sollte das Band inkl. Schwärzen 200€ kosten, würde ich es sofort machen.

Gruß

Mark

CrisDD

Beginner

Posts: 9

Present since: Jul 2nd 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

14

Friday, January 6th 2012, 10:34am

also bei 200EUR hätte ich es gemacht, jedoch kostet das standard stahlband für die 157 schon 155Eur, das müsste also mit dazu.
Dann liegt der Preis auch schon stark an der Grenze.
Vielleicht lasse ich es auch noch machen, wenn ich mich entscheide sollte die Uhr zu behalten.
Schwierig schwierig;)

This post has been edited 1 times, last edit by "CrisDD" (Jan 6th 2012, 10:41am)


spacewatch

Intermediate

Posts: 406

Present since: May 18th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 925

  • Send private message

15

Friday, January 6th 2012, 1:27pm

Unbedingt Behalten

Für mich wäre es keine Frage; diese Schönheit würde ich auf jeden Fall behalten.Es sind doch nur sehr wenige schwarze 157 er im Umlauf.Für meinen Geschmack erst mal ein schönes Zulu dran.
Ich glaube auch das für eine Top 157 in schwarz deutlich über 1000 Euro gehen.
schöne Grüsse
spacewatch

Rocket144TI

Intermediate

Posts: 226

Present since: Mar 1st 2010

Location: near Frankfurt am Main

wbb.thread.post.credits.thank: 339

  • Send private message

16

Saturday, January 7th 2012, 10:51am

Passendes Stahlband dazu kaufen und selbst behalten. Eine Revision vor dem Verkauf lohnt sich in den wenigsten Fällen, höchstens eine Werksrevi bei einem freien Uhrmacher, wenn die Uhr nicht mehr läuft oder das Gangverhalten stark abweicht.
Gruß

Marcus

CrisDD

Beginner

Posts: 9

Present since: Jul 2nd 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

17

Tuesday, January 17th 2012, 2:20pm

Die Uhr ist nun zum Verkauf bei ebay mit einigen Fotos:).... so schön sie auch ist...ich habe mich in etwas anderes verguckt....

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,469

wbb.thread.post.credits.thank: 8659

  • Send private message

18

Tuesday, January 17th 2012, 2:58pm

Wieso schaut denn die Dichtung am Deckel so fett heraus?


Bei meiner sieht das dezenter aus:
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

CrisDD

Beginner

Posts: 9

Present since: Jul 2nd 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

19

Tuesday, January 17th 2012, 3:09pm

ich glaube die ist einfach zu frisch von der revision;) das war ein hauchdünner ölfilm

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,469

wbb.thread.post.credits.thank: 8659

  • Send private message

20

Tuesday, January 17th 2012, 3:13pm

ich glaube die ist einfach zu frisch von der revision;) das war ein hauchdünner ölfilm
Ich meine nicht das Öl an der Krone, sondern die grüne Viton-Dichtung am Deckel ;) .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE