Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eusebius

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. Oktober 2012

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

501

Donnerstag, 1. November 2012, 16:31

Mein kleiner Roter ...

Hallo in die Runde,
war und ist mein Traumauto: Jeep Wrangler JK Rubicon, US-Modell, 3.8l Benziner, fast noch serienmäßig :thumbsup: . Irgenwie machen die Kisten süchtig. Mich zumindest, denn das ist nun schon mein fünfter Jeep...
Cheers,
Werner

index.php?page=Attachment&attachmentID=3342

index.php?page=Attachment&attachmentID=3343

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3041

  • Nachricht senden

502

Donnerstag, 1. November 2012, 17:24

Was ?

Schon der fünfte ? Halten die nicht lange ?










:D :D :D ;) Spaß !!!


Der Rubicon stand auch schon mal auf meiner Wunschliste. Viel Vergnügen - der ist echt schöön ! Was möchtest Du noch dran ändern ?
Viele Grüße, Daniel


PU-Bär

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 29. Oktober 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

503

Donnerstag, 1. November 2012, 18:36

Hallo zusammen,

wollte euch auch meine fahrbare Freizeitbeschäftigung zeigen. ;)



Gruß

PU-Bär

Eusebius

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. Oktober 2012

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

504

Donnerstag, 1. November 2012, 19:27

Was ?

Schon der fünfte ? Halten die nicht lange ?










:D :D :D ;) Spaß !!!


Der Rubicon stand auch schon mal auf meiner Wunschliste. Viel Vergnügen - der ist echt schöön ! Was möchtest Du noch dran ändern ?
Tja, wie das halt so ist: so ein Auto wird nie fertig. Geplant sind jetzt erstmal Beadlock-Felgen, LED Headlights, vernünftige Stossstangen, Seilwinde, ...
Die Kotflügelverbreiterungen gefallen mir auch nicht so recht ... :whistling:
Nicht, dass ich das alles wirklich bräuchte. Aber ich schraube halt gern!
Das I-Tüpfelchen wären dann ein Sinn-Borduhrenset. :D Womit wir ja dann sogar beim eigentlichen Forenthema wären. Aber wenn ich mir dann überlege, wieviele Jeep-Teile ich für den Gegenwert des Uhrensets bekomme ...
VG,
Werner

HappyDay989

unregistriert

505

Freitag, 2. November 2012, 23:19

Erschreckend ist eher, dass Neuwagenverkäufe an privat ab Oberer Mittelklasse aufwärts kaum noch stattfinden.

Dann wirf mal einen vorsichtigen Blick in die Preislisten der Hersteller und halte mal die Gehaltsabrechnung z. B. eines durchschnittlich verdienenden Dipl.-Ing. dagegen. Und dann überlege Dir mal, was beim heutigen Preisniveau davon bei einem Familienvater mit 2 Kindern noch für ein Auto übrig bleibt, selbst wenn man als Privatkunde vom Autohaus "großzügig" 5, 6 oder gar 8 % Nachlass auf die Liste bekommt. Irgendwie müssen die Hersteller ja ihre Rabattgeschenke an die Flottenkunden gegenfinanzieren... :rolleyes:

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 300

Danksagungen: 8519

  • Nachricht senden

506

Freitag, 2. November 2012, 23:36

Genau deswegen finde ich das ja erschreckend, Olaf. Der Mittelstand = (Obere) Mittelklasse bricht stetig weg. Selbst wenn man mehr Nachlaß eingeräumt bekommt (soll aktuell ja nicht nur im Internet auch mal 15 oder gar 20% geben) sind die Autowagen der o. g. Klasse(n) noch immer sehr teuer. Mich ärgert, dass deutsche Hersteller im Ausland wesentlich günstiger anbieten und ihre Landsleute hier regelrecht abzocken. Genauso wie bsp.-weise US-Cars, die in Deutschland deutlich höher bepreist werden.

Zudem besitzen viele Autos heutzutage Features, die kaum jemand braucht und deren Entwicklung jeder mitbezahlt, z. B. Regensensor, Spurhalteassistent, Tote Winkel-Assistent, elektrische Sitzverstelllung, Abbiegelicht, Zig-Gang-Opamatik, elektrische Heckklappe, Einparkassistent, Frauenradar, elektronische Parkbremse, Nachtsichtgeräte usw. usf.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3041

  • Nachricht senden

507

Samstag, 3. November 2012, 10:52

@ PU-Bär:

DAS ist ´ne schöne Freizeitbeschäftigung. Sollten die schwarzen Schuhkartons mal standesgemäß ausführen.




@ Eusebius:

Beadlock-Felgen find´ ich auch spitze ! Hab´ gestern noch schwarze auf ´nem Wrangler gesehen - sah klasse aus.
Und über meine Frontstoßstange grüble ich auch zur Zeit nach. Evtl wird es eine von Matzker, mit 4 Beamern drin.
Ein Torsion-Differential für die Hinterachse hab´ ich auch noch im Hinterkopf. Anders als bei PU-Bär hab´ ich ja keine Achssperren.
Viele Grüße, Daniel


Eusebius

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. Oktober 2012

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

508

Samstag, 3. November 2012, 11:40

@ PU-Bär:

DAS ist ´ne schöne Freizeitbeschäftigung. Sollten die schwarzen Schuhkartons mal standesgemäß ausführen.




@ Eusebius:

Beadlock-Felgen find´ ich auch spitze ! Hab´ gestern noch schwarze auf ´nem Wrangler gesehen - sah klasse aus.
Und über meine Frontstoßstange grüble ich auch zur Zeit nach. Evtl wird es eine von Matzker, mit 4 Beamern drin.
Ein Torsion-Differential für die Hinterachse hab´ ich auch noch im Hinterkopf. Anders als bei PU-Bär hab´ ich ja keine Achssperren.
Sehr feines Teil Dein Landy! Der könnte mir auch gefallen. Als LR-Fahrer kennst Du doch bestimmt die Fa. Nakatanenga aus Berg b. Neumarkt - da war ich neulich (ja mit meinem Wrangler) und hab ihm einen vernünftigen Unterbodenschutz und eine Sanders-Hohlraumversiegelung gegönnt. Die Jungs machen Ihre Sache wirklich gut!
Wegen "standesgemässem Ausführen": Aus welcher Ecke kommst Du denn? Ich wohne im Raum Erlangen/Nürnberg und mein Roter wird regelmässig "ausgeführt" - dem bleibt gar nichts anderes übrig, weil es gleichzeitig auch mein Revierfahrzeug ist. Solltest Du also mal in der Gegend sein - herzlich willkommen!
Gruss,
Werner

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3041

  • Nachricht senden

509

Sonntag, 4. November 2012, 11:08

Sehr gerne, ich meld´ mich, wenn ich mich mal da "unten" herumtreibe. (Stecke im hohen Norden).

Klaaar, Nakatanenga macht gute Arbeit. Mein Snow-Cover über dem Innenraumlufteinlaß ist von den Jungs.Da steht sonst immer Wasser drin.

Ich find´ die Konkurrenz zwischen der Jeep- und der LR-Fraktion immer albern. Ist doch das gleiche Hobby und bei den Kisten gibt es oft die gleichen Probleme. Mike Sanders ist genau die richtige Wahl. Hab ich auch direkt am Anfang machen lassen. Damals auch schon einmal bei ´nem GrandVitara. Im ersten Sommer tropft es schonmal an ein paar Ecken. Aber dafür verteilt es sich perfekt.

Was haben sie Dir für "untendrunter" denn empfohlen ? Das ist bei mir noch nicht ganz abgeschlossen. Und auf klebrige Seilfett-Geschichten hab´ ich da eigentlich keine Lust.
Viele Grüße, Daniel


AndiS

Administrator

Beiträge: 7 758

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11094

  • Nachricht senden

510

Sonntag, 4. November 2012, 21:53

Heute hatte ich mal die aussergewöhnliche Ehre, einen V12 zu geniesen.
Eines des schönsten Fahrzeuge dieses Planeten:





Quelle: wallpaperstock.net
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 028

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7743

  • Nachricht senden

511

Montag, 5. November 2012, 09:32

Wasn das? :cl:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 300

Danksagungen: 8519

  • Nachricht senden

512

Montag, 5. November 2012, 09:34

Wasn das? :cl:
ASTON MARTIN DB9 Cabrio ;) . Es grüßt 007...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Eusebius

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. Oktober 2012

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

513

Dienstag, 6. November 2012, 13:24

Sehr gerne, ich meld´ mich, wenn ich mich mal da "unten" herumtreibe. (Stecke im hohen Norden).

Klaaar, Nakatanenga macht gute Arbeit. Mein Snow-Cover über dem Innenraumlufteinlaß ist von den Jungs.Da steht sonst immer Wasser drin.

Ich find´ die Konkurrenz zwischen der Jeep- und der LR-Fraktion immer albern. Ist doch das gleiche Hobby und bei den Kisten gibt es oft die gleichen Probleme. Mike Sanders ist genau die richtige Wahl. Hab ich auch direkt am Anfang machen lassen. Damals auch schon einmal bei ´nem GrandVitara. Im ersten Sommer tropft es schonmal an ein paar Ecken. Aber dafür verteilt es sich perfekt.

Was haben sie Dir für "untendrunter" denn empfohlen ? Das ist bei mir noch nicht ganz abgeschlossen. Und auf klebrige Seilfett-Geschichten hab´ ich da eigentlich keine Lust.


Da geb' ich Dir völlig recht - wir sollten da alle zusammenhalten, egal welche Marke. Man muss sich ja ohnehin schon genug anhören von wegen Umweltschutz, Fussgängerschutz, etc. (Auf letzteres pflege ich immer zu erwidern, dass mein Auto doch ganz hervorragend gegen Fussgänger geschützt ist :D ).

Was für ein UB-Schutz das bei mir ist - ehrlich gesagt, keine Ahnung. Lt. Nakatanenga auf Wachs-/Ölbasis ohne das sonst bei Wachs übliche Austrocknen und Abplatzen. Naja, man wird sehen.

Stephan

Anfänger

Beiträge: 48

Dabei seit: 4. Januar 2007

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

514

Mittwoch, 14. November 2012, 20:17

Hallo zusammen,



ich fahre aktuell auch meinen Traumwagen (ein richtiges Ökoauto):



Mazda RX-8 (also so einen hier)







Tolles Auto, einzigartiger Motor und die passende Sinn-Uhr habe ich auch dazu!!!



Viele Grüße

Stephan

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 293

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2128

  • Nachricht senden

515

Donnerstag, 15. November 2012, 01:42

Hallo Gummionkel Frank

Was ist denn ein Frauenradar?
Ein Schnüffelsensor?
@ Eusebius
Toller Jeep, der Rubicon.
Was hast'n für Achsen drunter?
Dana 35 oder 44. Mit oder ohne C-Clips ? oder
die AMC 20 er ?
Bin auch gerade am Auto tauschen.
Wird ein neu aufgebauter CJ 7, Bj. 82, 4.2 Sauger, HA Sperre; Dana 35, aus USA.
Alt aber gut, und für meine Zwecke ideal, da ich jeden Tag damit fahre.
Mir gefällt der CJ, weil er noch die hohe runde Haube hat.
@ AndiS
Was hältst Du denn vom AM One 77 ?
Hast recht, man kanns auch übertreiben.
Die DB9 und Vanquish zählen schon zu den elegantesten Cabrios, auch Coupe's der Welt.
Da gehen wir konform.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 758

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11094

  • Nachricht senden

516

Donnerstag, 15. November 2012, 20:56

AM One 77 ?
Da isser:

"Der Verkaufspreis des Aston Martin One-77 beträgt rund 1,4 Millionen Euro ohne Mehrwertsteuer."

Schon n bißchen teuer. 8| Im Verhältnis zu Sinn. :thumbup:

Bildquelle: wiki
Gruß:
AndiS
Das Leben ist zu kurz für nur eine Uhr.



HappyDay989

unregistriert

517

Freitag, 16. November 2012, 00:52

Und hier sieht man ihn auch mal "in echt", zusammen mit zwei anderen "preiswerten Schnäppchen":

Ferrari 599XX & Aston Martin One 77 & Bugatti Veyron

Und hier der wohl legendärste Clip von Top Gear: Bugatti Veyron vs Euro Fighter Typhoon :thumbup:

Eusebius

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. Oktober 2012

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

518

Freitag, 16. November 2012, 13:09

RE: Hallo Gummionkel Frank

Bin rundum zufrieden damit. Voellig problemloses, alltagstaugliches Auto und dennoch hoch gelaendegaengig. Ist uebrigens auch ein USA-Import.

Da sind 44er drunter ohne C-Clips. Aufgrund der Hoeherlegung auch noch ein Doppelkreuzgelenk sowie Sperren vorn und hinten.

Viel Glueck mit Deinem CJ7! Schick mal Bilder, wenn Du ihn hast.



@ Eusebius
Toller Jeep, der Rubicon.
Was hast'n für Achsen drunter?
Dana 35 oder 44. Mit oder ohne C-Clips ? oder
die AMC 20 er ?
Bin auch gerade am Auto tauschen.
Wird ein neu aufgebauter CJ 7, Bj. 82, 4.2 Sauger, HA Sperre; Dana 35, aus USA.
Alt aber gut, und für meine Zwecke ideal, da ich jeden Tag damit fahre.
Mir gefällt der CJ, weil er noch die hohe runde Haube hat.

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 293

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2128

  • Nachricht senden

519

Freitag, 16. November 2012, 14:52

Hallo Eusebius

Toll, Dein Auto.
Diesen Rubicon hätte ich auch gerne mit der CJ Karosse.
Machen die Leute auch in USA.
Allein das Geld fehlt mir dafür.
Vielleicht im nächsten Leben.

Mucho suerte, wünsch ich Dir mit dem Jeep, oder viel Glück.
Übertreibs nicht und leg' Dich nicht auf's Dach.
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

uhropa

Meister der Missverständnisse

Beiträge: 1 293

Dabei seit: 16. September 2010

Wohnort: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

Danksagungen: 2128

  • Nachricht senden

520

Freitag, 16. November 2012, 15:19

Andi, ich grüße Dich.

Darum schrieb ich auch
" Man kanns auch übertreiben":
Allein für die MWST (ONE 77) würde ich schon mein Traumauto bekommen.
Außerdem, was schielst Du nach anderen Autos?
Hast ja schon so ein schönes Cabrio und der ONE 77 ist ja keines.
Gefallen könnte mir auch noch der ZAGATO karossierte AM; ebenso der DBS.
Wie Du mitgekriegst hast, kauf ich mir jetzt (nach 6 Jahren Bronco)
auch ein Cabrio (mit beiden Dächern) nur halt "leicht" rustikal
und nicht so elegant wie Deines.
Aber dafür habe ich mehr SONNENTAGE im Jahr. ÄÄÄTSCH,
Bedauernswert sind wir jedoch beide, haben wir nicht mal mehr ein Dach über'm Kopf.
Pfiat Di, Andi
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.