Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 917

Dabei seit: 27. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

561

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:18

Tja, wenn man immer nur gebrauchte kauft :-)
Der Preisvorteil bezieht sich auf den Werks- Listenpreis.


Sent from my iPad using Tapatalk
Gruß Nelly :hatoff:
^..^

UX S
...wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Beiträge: 1 945

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1026

  • Nachricht senden

562

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:20

Über eine Tonne hat heute schon ein Polo;)
Ich kann den SUV Hype nicht nachvollziehen? Etwas höher zu sitzen u nd einen modischen Chic der sich mir nicht erschließt wird mit 20% Mehrverbrauch erkauft.
Aber jedem das Seine.
Zur G Legende muss ich zugeben, dass dieses Auto ein echter Charakterkopf ist.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Beiträge: 917

Dabei seit: 27. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

563

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:26

Sag ich ja: Über eine Tonne :-)
Ok nur für Onkel. Das Gewicht ist nach Mercedes Angabe: Leergewicht: 2275–2580 kg
Hier in der City fahren auch welche Hummer und Co. just for Fun.
Ich bleib bei meinem Smartie.


Sent from my iPad using Tapatalk
Gruß Nelly :hatoff:
^..^

UX S
...wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Big Ben

Moderator

Beiträge: 6 878

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10939

  • Nachricht senden

564

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:28

Über eine Tonne hat heute schon ein Polo;)
Ich kann den SUV Hype nicht nachvollziehen? Etwas höher zu sitzen u nd einen modischen Chic der sich mir nicht erschließt wird mit 20% Mehrverbrauch erkauft.
.



Merke dir diesen Satz, wenn in 20 Jahren deine Knochen nicht mehr so mitmachen und du dann gerne etwas höher einsteigen, aber auch keinen spießigen Minivan fahren möchtest ;)

Ich darf zur Zeit einen Q7 4,2 Liter fahren - bin aber auch schon alt - das Auto ist extrem komfortabel, da kommt kein A8, 7er und auch keine S-Klasse mit
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Beiträge: 1 945

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1026

  • Nachricht senden

565

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:47

Ja ich hab schon verstanden wie das mit dem wecken von Bedürfnissen funktioniert und welche Vorzüge die damit verbundenen kommerziellen Interessen haben. Das was so ne Kiste wiegt liegt im Bereich unseres Campingbusses. Mit dem Machen wir zu viert Urlaub nutzen das Fahrzeug zum Schlafen, Kochen und eben als Fortbewegungsmittel bei 8L Durchschnittsverbrauch.

Aber vielleicht bin ich einfach nur zu grün oder komm da nocht mit.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 303

Danksagungen: 8519

  • Nachricht senden

566

Montag, 2. Juni 2014, 00:00

Am genialsten finde ich, wenn die SUV mit dem "bequemen Einstieg" dann tiefer gelegt werden. Aber bei Autos gab es ja auch schon so ziemlich jeden Unsinn. Auch lustig, wenn die laufruhigen Motoren mit 6 und mehr Zylindern anschließend mit lauten Sportauspüffen versehen werden oder - mittlerweile trendy - mit künstlichem Motorsound über Lautsprecher beschallt werden. Beim DAIMLER A45 spritzen sie Benzin in die Abgasanlage um Fehlzündungen vorzutäuschen - das sprotzt dann so rallyemäßg :wall: . Dagegen waren Rallyestreifen in den 1970ern geradezu vernünftig :D .

Ok nur für Onkel. Das Gewicht ist nach Mercedes Angabe: Leergewicht: 2275–2580 kg
Du, ICH weiß was der wiegt 8) ...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

MarkP

Meister

Beiträge: 2 033

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 2752

  • Nachricht senden

567

Montag, 2. Juni 2014, 08:20

Über eine Tonne hat heute schon ein Polo;)
Ich kann den SUV Hype nicht nachvollziehen? Etwas höher zu sitzen u nd einen modischen Chic der sich mir nicht erschließt wird mit 20% Mehrverbrauch erkauft.
.



Merke dir diesen Satz, wenn in 20 Jahren deine Knochen nicht mehr so mitmachen und du dann gerne etwas höher einsteigen, aber auch keinen spießigen Minivan fahren möchtest ;)

Ich darf zur Zeit einen Q7 4,2 Liter fahren - bin aber auch schon alt - das Auto ist extrem komfortabel, da kommt kein A8, 7er und auch keine S-Klasse mit


Na dann bin ich ja froh, daß ich im Vergleich zu Dir noch so jung bin 8) und mir mein 997, in den ich mich aufgrund des schönen Wetters heute Morgen wieder habe hinein fallen lassen, verglichen mit meinem Käfer wie eine Sänfte vorkommt. :D

Gruß

Mark

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 055

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7753

  • Nachricht senden

568

Montag, 2. Juni 2014, 09:47

Du kommst aber auch jobbedingt zu dem Luxus, dass Du quasi alles fahren "darfst" was 4 Ringe hat :D
Für einen "Normalo" ist ein Q7 4.2 genauso unerschwinglich wie ein 7er oder eine S-Klasse.
Mag sein dass der Q-Panzerspähwagen sehr komfortabel ist, aber wenn man täglich mehr als 100 km fährt,
einen schmalen Stellplatz hat und öfter mal in enge Parkhäuser muss, ist das Schiff völlig ungeeignet.
Wenn überhaupt nur als Diesel aber ich finde dieses Allrad-Monster einfach viel zu groß.
Wenn ich dann irgendwelche Muttis sehe, die damit (oder mit dem Cayenne) Ihr Einzelkind zur Kita bringen, kriege ich das kalte :sick:
Mir persönlich war der Q5 schon grenzwertig, Fahrgefühl und Rundumsicht sehr gut, aber irgednwie zu breit und zu viel Sprit,
ist irgendwie (noch) nicht meins.
Wie ich kürzlich las bringt Audi demnächst noch einen Q8 oder Q9 raus, ich vermute mal dafür braucht man dann einen
LKW-Führerschein 8| :rofl:

Über eine Tonne hat heute schon ein Polo;)
Ich kann den SUV Hype nicht nachvollziehen? Etwas höher zu sitzen u nd einen modischen Chic der sich mir nicht erschließt wird mit 20% Mehrverbrauch erkauft.
.



Merke dir diesen Satz, wenn in 20 Jahren deine Knochen nicht mehr so mitmachen und du dann gerne etwas höher einsteigen, aber auch keinen spießigen Minivan fahren möchtest ;)

Ich darf zur Zeit einen Q7 4,2 Liter fahren - bin aber auch schon alt - das Auto ist extrem komfortabel, da kommt kein A8, 7er und auch keine S-Klasse mit
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Big Ben

Moderator

Beiträge: 6 878

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10939

  • Nachricht senden

569

Montag, 2. Juni 2014, 19:07

Wie groß darf denn ein Auto mit 7 Sitzen und Kofferraum sein? Und was darf so ein Wagen mit Allrad verbrauchen?

Wäre der Q7 ein Van in vergleichbarer Größe, wäre es ein sozialverträgliches Familienauto.....so ist es der böse SUV....
Liebe Grüße :alexhai: Alex

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 786

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11129

  • Nachricht senden

570

Montag, 2. Juni 2014, 19:52

Also Leute, das Klischee von wegen unvernünftiger SUV und so, das ist doch veraltet.
Rationell lässt es sich auch nicht belegen, ein SUV mit Dieselmotor benötigt (wenn überhaupt) nur unwesentlich mehr Sprit und
Ressourcen in der Herstellung als ein "normaler" PKW.
Da finde ich es schon viel schlimmer, dass es zweisitzige Smarts gibt, die 7 Ltr/100km verblasen.

Wer die Frage stellt, wozu man einen SUV benötigt muss sich auch die Frage gefallen lassen, wozu ein Mensch mehr als eine Uhr benötigt.
Auch das ist Verschwendung von Ressourcen und Konsum par excellence.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Big Ben (02.06.2014)

Beiträge: 1 945

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1026

  • Nachricht senden

571

Montag, 2. Juni 2014, 20:34

Oh Mann, da ist aber was ins rollen gekommen. Das Thema SUV lässt sich wohl besser am Stammtisch fortsetzen, oder auch nicht:confused:

Nur noch soviel: An der Automode lässt sich ein Zeitgeist ablesen oder vielmehr was für eine Anspruchshaltung eine Generation im in der sozialen Wertegemeinschaft pflegt. Eine Generation die in Anspruch nimmt Deutschland wieder aufgebaut zu haben obwohl sie im Krieg oder erst danach geboren wurde. Als sie ins Berufsleben starteten standen sie mitten im Wirtschaftswunder. Prekäre Beschäftigung war nicht im Sprachgebrauch und selbst der ungelernte am Bau oder beim Daimler am Band war dort über 40 Jahre und konnte ein Häuschen kaufen.
Es ist ja ok wenn diese Generation ihre Lebensversicherung in die Binnenkonjunktur umstetzt, aber bitte etwas reflektiert.
Die Frau eines Arbeitskollegen arbeitet bei Daimler im Neuwagenverkauf. Nicht selten kam die Frau des betagten Bestellers und weinte, weil der Mann die Auslieferung nicht erlebte.
Nur wegen der Bequemlichkeit einen Panzer fahren zeugt nicht an Verantwortung für die Nachhaltigkeit für die Enkel.
Im Smart sitzt man auch etwas höher und als Diesel braucht der keine 7 Liter sondern etwas mehr als die Hälfte, oder soviel wie ein A4 Ultra (nach Angaben des Herstellers). Etwa ein Drittel eines Q7.
Wer alleine oder zu zweit unterwegs ist dem genügt der Smart, gibt es auch als Stromer. Wer mit mehr als 2 Personen unterwegs ist nimmt den Zweitgenannten und wer in dem Alter noch nicht souverän genug ist sich von Konventionen zu befreien nimmt den Drittgenannten.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Big Ben

Moderator

Beiträge: 6 878

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10939

  • Nachricht senden

572

Montag, 2. Juni 2014, 20:38

Bitte nicht Äpfel und Birnen vergleichen... ich bin hier raus - liegt aber mehr an meinem Job

Ich habe jetzt :fabend:
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Big Ben« (2. Juni 2014, 20:45)


der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 303

Danksagungen: 8519

  • Nachricht senden

573

Montag, 2. Juni 2014, 20:49

Nur wegen der Bequemlichkeit einen Panzer fahren zeugt nicht an Verantwortung für die Nachhaltigkeit für die Enkel.

Imo befriedigen SUV-Fahrer im Grunde nur ihre Großmannssucht. Das ist nichts neues. Schon früher waren die Fahrer der längsten Limousinen von auffallend kleinem Wuchs. Nachdem das Statussymbol "Länge"(des Kfz.) weitgehend gefallen ist, geht es heute in die Höhe. Psychologen sagen, damit werden Urinstinkte des Menschen nach Stärke, Unverwundbarkeit & Macht befriedigt. Dass das alles Schwachsinn-hoch3 ist, braucht man eigentlich nicht ernsthaft diskutieren. Da habe ich weitaus mehr Verständnis für Leute, die den 381 PS eines BMW 550d x-drive Tourings mit einem Durchschnittsverbracuh von 6,3 Litern (!) Diesel frönen, wenngleich in der Realität 9 Liter durchfließen mögen. Der kann von Zuladung bis Fahrleistungen zudem ALLES besser als jeder mir bekannte SUV.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Big Ben

Moderator

Beiträge: 6 878

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10939

  • Nachricht senden

574

Montag, 2. Juni 2014, 20:51

Passen da 7 Leute rein ??
Liebe Grüße :alexhai: Alex

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 303

Danksagungen: 8519

  • Nachricht senden

575

Montag, 2. Juni 2014, 21:00

Wenn 5 Leute plus 2 Halbwüchsige in einem AUDI Q7 "sitzen", hast Du ein Kofferraumvolumen in der Größe eines SMART - auf gut deutsch paßt dann noch ein Kulturbeutel* rein' ;) .
______________
* http://de.wikipedia.org/wiki/Kulturbeutel
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 055

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7753

  • Nachricht senden

576

Montag, 2. Juni 2014, 22:02

Wie oft fährst Du denn zu siebt :D
1x im Leben, mal hochgegriffen ?(

Eben: die meissten fahren doch allein, ob VAN, SUV oder was auch immer.
Andi: Ich finde es ist schon ein Unterschied ob einer mit dem Smart und (angeblich) 7 Litern unterwegs ist
oder eine im 4,2-Liter Benziner - Hubraum, nicht Verbrauch ^^
Aber Alex fährt ja mit der Kutsche nur max. 80, da laufen höchstens 8-10 Liter durch... :nww:

Passen da 7 Leute rein ??
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Beiträge: 917

Dabei seit: 27. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

577

Montag, 2. Juni 2014, 22:12

Ich fahre den Smart für Erwachsene. Da passen bequem 5 Personen rein und noch was in den Kofferraum :-)


From iPhone using Tapatalk
Gruß Nelly :hatoff:
^..^

UX S
...wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 303

Danksagungen: 8519

  • Nachricht senden

578

Montag, 2. Juni 2014, 22:18

Ich fahre den Smart für Erwachsene. Da passen bequem 5 Personen rein und noch was in den Kofferraum :-)
Smart for four? Den gab es auch als BRABUS mit 177 PS. Der wird heute sehr preiswert feilgeboten.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

AndiS

Administrator

Beiträge: 7 786

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 11129

  • Nachricht senden

579

Montag, 2. Juni 2014, 22:27

Ich werf mal eine Frage in unseren lustigen Stammtisch-Dialog:
Warum um alles in der Welt habt ihr alle so viele hochwertige teure Uhren ?

Ich bin sicher, ihr habt alle -jeder für sich- viele gute Argumente.

Diese vielen Uhren braucht doch auch kein Mensch. Das it doch auch total unvernünftig.
Eine einzelne Uhr hat das Potenzial, jeden von uns zu überleben.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 303

Danksagungen: 8519

  • Nachricht senden

580

Montag, 2. Juni 2014, 22:38

Naja, im Gegensatz zu Uhren, verstopfen diese schweren Nutzlos-SUV die linke BAB-Spur, wertvollen Parkraum und verpesten überdies unsere Umwelt über Gebühr mit Abgasen. Nicht umsonst sind diese irren Gefährte jedem Umweltschützer ein Dorn im Auge. Irgendwie müßte das doch jedem klar denkenden Menschen einleuchten oder wo liegt das Verständnisproblem ?( ?
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE