Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quattro

Profi

Beiträge: 1 356

Dabei seit: 26. November 2006

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

741

Mittwoch, 6. Januar 2016, 04:27

Aha, Display Insrumente wie in der S Klasse - nun ja ist halt so,
ich finde es nicht schön, aber das Auto :thumbup:
Gruß aus dem Sauerland
hp


..das Gewinnen ist die Quelle für Feindschaft, das Verlieren bringt Schmerz. Wer besonnen ist, legt sich
beruhigt auf sein Lager, denn er hat den Trieb, verlieren oder gewinnen zu wollen, abgelegt!!!!!!!!!!




Spongehead

Meister

Beiträge: 1 778

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3041

  • Nachricht senden

742

Mittwoch, 6. Januar 2016, 09:18

Die Instrumente muß man live sehen.
Im Range ist LR das gut gelungen - da sollte Daimler das doch auch hinbekommen.


Hab nen netten Artikel zum Defender entdeckt:

http://m.faz.net/aktuell/technik-motor/a…s-13994449.html

Da stimmt jedes Wort !
Viele Grüße, Daniel


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian_60 (06.01.2016), Dr.Triple (06.01.2016)

Dr.Triple

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Dabei seit: 9. September 2008

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

743

Mittwoch, 6. Januar 2016, 14:58

Erschreckend wahr!! Der Verfasser hatte schonmal das Vergnügen..
Romantisch klingt das aber nur, wenn man nicht gerade neue Türen bestellen muss.. (Falls also jemand welche abzugeben haben sollte?!.;-)

Grüße, Nick

HappyDay

unregistriert

744

Mittwoch, 6. Januar 2016, 21:23

Die Instrumente muß man live sehen.
Im Range ist LR das gut gelungen - da sollte Daimler das doch auch hinbekommen.

Nö, lass mal stecken, Daniel.
Ne Digitaluhr wird für einen Mechanikuhrenträger auch dadurch nicht akzeptabler, dass auf dem Display der Digitaluhr ein analoges Zifferblatt mit Zeigern imitiert wird.

Und genau so geht es mir auch mit digitalen Instrumenten im Auto und sonstwo. In der Regel ziehe ich analoge Instrumentierungen bei weitem vor.

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 303

Danksagungen: 8519

  • Nachricht senden

745

Samstag, 30. Januar 2016, 21:16

Zu #528:

Vielleicht werden in 2017 aus alten Lagerbestände DMC-12 mit neuer Chassisnummer produziert, sofern DMC einen Motorlieferanten findet. Der Original-V6 mit 132 PS erfüllt die aktuellen Umweltnormen nicht. Die Rede ist von immerhin 300 Fahrzeugen zum Stückpreis von USD 100k:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/delor…-a-1074678.html
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (30.01.2016)

Beiträge: 1 946

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1026

  • Nachricht senden

746

Samstag, 30. Januar 2016, 22:13

Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Spongehead

Meister

Beiträge: 1 778

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3041

  • Nachricht senden

747

Sonntag, 31. Januar 2016, 12:26

@Frank:

Würde mich sehr freuen, wenn der DeLorean wieder auf die Straße gebracht wird. Das Ding fand´ ich schon immer interessant.
(Ganz unabhängig von den Z.i.d.Z.-Filmen.)


@ Alex:

Daaaanke Dir !!

Jaaa, das war´s dann wohl mit dem Defender.
Der letzte ist letzten Montag vom Band gelaufen. Die Produktion ist beendet. Nach 68 Jahren ist Schluß.

Seeehr schade.

Oft wird der Fußgängerschutz oder EURO 6 Abgasnormen als Grund angegeben.

Bei Wrangler und G-Modell hat man beides auch hinbekommen. Und ´nen Euro 5 - Diesel aus dem Transit hat man zuletzt ja auch implantieren können.

Ich denke, es waren wirtschaftliche Gründe, warum TATA die Produktion eingestellt hat.
58 h Handarbeit sind zu teuer für das sehr unperfekte Produkt. Und wenn man da jetzt noch hätte investieren müssen (für Assistenzsysteme, Fußgänger, Abgas etc.) wär´s wohl zu teuer geworden.

Zuletzt nur noch als N1G Lkw zulassungsfähig ist jetzt nur noch der Gebrauchtmarkt da. Und da steigen die Preise.


Grund genug, die alten Dinger zu pflegen und zu genießen.
Meiner ist seit etwa ´nem Jahr fertig (so wie ich ihn mir beim Kauf 2012 vorgestellt hatte). Seit dem wird nur noch renoviert - und nichts mehr verändert (bzw. nur noch besseres als Ersatz verwendet, wenn die Originalbauteile aufgeben.)

Zur Zeit zum Beispiel der korrodierte Rahmen der Frontscheibe, der seine Farbe von sich gestoßen hat.

Bilder hab´ ich schon lange keine mehr von der Kiste gemacht.
Die liefer´ ich bei Gelegenheit mal nach.
Viele Grüße, Daniel


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Earloffunk (31.01.2016)

Big Ben

Moderator

Beiträge: 6 878

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 10939

  • Nachricht senden

748

Sonntag, 31. Januar 2016, 12:30

Könnte mir gut vorstellen, dass die Dinger im Wert steigen! Ist halt Kult, das Gefährt.

Gibt es einen Nachfolger ?
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Beiträge: 87

Dabei seit: 21. Januar 2016

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

749

Sonntag, 31. Januar 2016, 13:47

Seit knapp zwei Jahren mein treuer Begleiter.
Ist weniger für die Eisdiele, als mehr zum Arbeiten.
Sind jeden Tag 3,5to Anhänger dran im Bergischen - bisher klaglos.
Ist ein leicht modifizierter Jeep Grand Cherokee BJ 04/14.





Beiträge: 87

Dabei seit: 21. Januar 2016

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

750

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:05

Und noch die Schönwetterschlurre:







Spongehead

Meister

Beiträge: 1 778

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3041

  • Nachricht senden

751

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:37

@ Alex:

Einen Nachfolger soll es irgendwann jenseits 2018 mal geben. Diverse Bilder sind in den Foren schon aufgetaucht - oft war das gezeigte aber eher ein robuster Discovery. Warten wir mal ab. Bin auf jeden Fall sehr neugierig auf das, was da kommt.


Hallo Simon !!

Du bist ja absolut perfekt unterwegs !! Spaß im Schnee und am Strand und im Sommer auch mal oben ohne !!
Das ist die perfekte Kombination !!
Den Grand Cherokee find´ ich übrigens superschön !!! Und dann auch noch in der einzig richtigen Farbe !!! :thumbup: :thumbup: ;)

(Über den aktuellen Cherokee war ich sehr erschrocken - die Front finde ich furchtbar - aber der Grand is toll :cheers: )

Wie ist denn das Leben mit ´nem Jeep ? Ich nehme ziemlich sicher an, daß die Qualität stimmt und er nicht wie ein Landy wegrostet.
Viele Grüße, Daniel


Beiträge: 87

Dabei seit: 21. Januar 2016

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

752

Sonntag, 31. Januar 2016, 14:57

Hi,

wie gesagt - bisher bin ich positiv überrascht!
Ich schone das Ding nicht und trotz aller Unkenrufe den Amis ggü. läuft alles tadellos.
Auch die frühere Lieblosigkeit im Innenraum ist vorüber (kann da mal Bilder nachreichen).

Einen Defender hatte ich auch mal.
Mich hat weniger die Verarbeitung als mehr der doch sehr rustikale Sitzkomfort und der phlegmatische Antrieb davon abgebracht.
Trotzdem absolutes Kultmobil.

Einmal in dreckig:



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spongehead (31.01.2016), Earloffunk (31.01.2016)

HappyDay

unregistriert

753

Montag, 9. Mai 2016, 21:08

Alter Oldtimer von früher ;-)

Unglaublich, was heutzutage alles auf den Parkplätzen billiger Discount-Märkte abgestellt wird. Leider hatte ich nur mein Smartphone zur Hand, nicht meine "richtige" Kamera, denn eigentlich wollte ich nur rasch einkaufen. Ich hoffe, ihr genießt diese automobile Schönheit trotzdem. :thumbup:























PS: Dauerhaft hätte ich so ein Fahrzeug nicht gerne in der Garage stehen, schon in Ermangelung einer entsprechend großen Garage. Aber mitfahren würde ich gerne mal in so einem Klassiker. 8o

PPS: Wer's noch nicht erraten hat: Bei dem Klassiker handelt es sich um einen Cadillac Coupe de Ville Baujahr 1958. :hopp:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian_60 (15.05.2016), Spongehead (10.05.2016), AndiS (09.05.2016)

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 057

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7753

  • Nachricht senden

754

Freitag, 20. Mai 2016, 18:56

Heute Rallye de Menorca
mit diversen älteren Fahrzeugen
Echt jetzt :D:cool:











Der rote Porsche stand die Woche schon bei uns vor dem Hotel :rolleyes:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Beiträge: 87

Dabei seit: 21. Januar 2016

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

755

Freitag, 20. Mai 2016, 23:26

Der 504 ist ein ganz großer Wurf gewesen.
Ist ja leider nicht so sehr viel nachgekommen, aber den in diesem satten grün oder bronze oder grau und dann mit den deutschen, durchgehenden Scheinwerfern - lecker!

Beiträge: 1 060

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1652

  • Nachricht senden

756

Freitag, 10. Juni 2016, 22:33



Guten Abend,

diesen hier würde ich gerne fahren...auf Dauer! Durfte ich heute mal im P - Zentrum ausleihen und bei schönstem Wetter die Performance testen, jedenfalls bis 120 km/h! Einfach nur gxxxl! :D :D :D

Gruss

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 625

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 624

  • Nachricht senden

757

Freitag, 10. Juni 2016, 22:50

Ich interessiere mich für den Ford Focus RS - soll ja der große Spaßbringer sein. Der Händler in der Nähe verweigerte mir eine Probefahrt, weil erst 2017 kaufen möchte. ???


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima

Beiträge: 1 060

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010

Danksagungen: 1652

  • Nachricht senden

758

Freitag, 10. Juni 2016, 22:59

Ich interessiere mich für den Ford Focus RS - soll ja der große Spaßbringer sein. Der Händler in der Nähe verweigerte mir eine Probefahrt, weil erst 2017 kaufen möchte. ???


LG Michael


??? Was soll das denn? Der hat ja wohl noch nie was von "Kunden finden - Kunden binden" gehört! Oder ist der Focus RS irgendwie limitiert?

Gruss

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
ich bin auch nicht alt, ich bin nur schon länger jung....

Panizzi

Anfänger

Beiträge: 13

Dabei seit: 24. Mai 2016

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

759

Samstag, 11. Juni 2016, 10:09

Der neue RS ist wieder eine richtig geile Fahrmaschine !
Vergiss den Händler und fahr zum nächsten - der will anscheinend kein Auto um so viel Geld verkaufen
Fährst Du jetzt auch schon so was scharfes Michael ?
Limitiert ist da nix soweit ich weiß , selbst wenn : Vorführwagen sind zum Testen da - deshalb würde ich nie einen Vorführer kaufen :P

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 625

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 624

  • Nachricht senden

760

Samstag, 11. Juni 2016, 10:30

Zitat

Der neue RS ist wieder eine richtig geile Fahrmaschine !
Vergiss den Händler und fahr zum nächsten - der will anscheinend kein Auto um so viel Geld verkaufen
Fährst Du jetzt auch schon so was scharfes Michael ?
Limitiert ist da nix soweit ich weiß , selbst wenn : Vorführwagen sind zum Testen da - deshalb würde ich nie einen Vorführer kaufen :P



Nein, ich fahre im Moment privat Touran (140 PS) und als Firmenwagen Focus (85 PS).
Den Touran nutzt meine Frau an ca. 330 Tagen im Jahr - da bleibt für mich nicht viel übrig. Außerdem sitzt man da so hoch drin.
Ich möchte aber gerne noch mal für mich alleine haben - am Besten was böses und lautes. Hatte ich eigentlich zum 60. Geburtstag geplant, aber jetzt wird's auch schon etwas früher klappen ...


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, H2O, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Traser, Tutima