Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 662

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12574

  • Nachricht senden

1 181

Mittwoch, 1. August 2018, 10:21

.....und mit zunehmendem Alter wird so ja auch das Einsteigen immer bequemer... SchuechternKichern


Du warst mein Vorbild, du fährst ja schon länger SUV... :rolleyes:
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Beiträge: 1 515

Danksagungen: 1860

  • Nachricht senden

1 182

Mittwoch, 1. August 2018, 12:57

Herzlichen Glückwunsch Andi und allzeit gute Fahrt !
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

ULI

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Oktober 2010

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

1 183

Mittwoch, 1. August 2018, 16:49

Herzlichen Glückwunsch, Andi

Viel Spaß im Gelände...
Gruß
Uli
_______________________________________
Kaum macht man's richig, schon geht's...

Beiträge: 1 515

Danksagungen: 1860

  • Nachricht senden

1 184

Mittwoch, 1. August 2018, 16:52

hat der schon die neue Software drauf Andi ?

Habe gerade in der ADAC Zeitschrift gelesen, dass dieser Motor in die Werkstatt muss und eine
neue Software bekommt (Abgass)
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

achhansi

Meister

Beiträge: 1 930

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 1809

  • Nachricht senden

1 185

Mittwoch, 1. August 2018, 16:56

Mensch Gerd, Du alte Spaßbremse!!! ich hau mich wech!

Beiträge: 2 243

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 4376

  • Nachricht senden

1 186

Mittwoch, 1. August 2018, 17:32

So sind se .... die BMW fahrer :rofl:
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Beiträge: 1 515

Danksagungen: 1860

  • Nachricht senden

1 187

Mittwoch, 1. August 2018, 17:47

ne, menno; ich hab das wirklich gerade erst gelesen, als ich wichtigen Geschäften nachgegangen bin

Die ADAC Zeitung liegt bei uns immer aufm Klo. FrecheFratze

Andi war bestimmt bei einem seriösen Händler der das schon durchgeführt hat. Top1

Ausserdem musste mein altes Coupe auch per Rückruf und hat neue Steuerkette und Software erhalten.

Das kann also jeden treffen; sogar BMW Fahrer :D

Vielleicht ist sein Modell a auch gar nicht betroffen
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 662

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12574

  • Nachricht senden

1 188

Mittwoch, 1. August 2018, 17:49

Keine Ahnung und ich muss sagen : es ist mir Wurscht .
Der Mercedes ist „Made in Germany“ , fährt äußerst geschmeidig, ist sehr leise, die 9-Gang-Automatik allererste Sahne.
Und endlich kann ich dank Offroad-Paket und Allrad dem Stau entfliehen , auf der Autobahn rechts abbiegen und über die Botanik flüchten!
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Beiträge: 158

Dabei seit: 16. November 2013

Wohnort: Barbacena/MG - Brasilien

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

1 189

Mittwoch, 1. August 2018, 22:11

@SVEN: Danke ! :thumbup:

@ Sinn-Collector: Tolle Fahrgeräte, in Deutschland wäre es schon ein Schwieriges, überhaupt so viele Stellplätze zu bekommen. Von den Kosten mal ganz abgesehen.
Den Willys Jeep find ich stark (vor allem das typische Gehäule, den hört man schon von Weitem) und er sieht sehr original aus. Keine Ahnung, was sowas in SüdAmerika kostet, hier biste locker 25 TEUR los.
Ist der gelbe Jeep ein CJ3 ? Der ist bestimmt auch schon 50 Jahre alt....


Hallo Andi,

danke für die Rückmeldung zu den Fahrzeugen. Der Jeep ist ein FORD GPW von 1942, also noch wesentlich rarer als die Willys MB, von denen fast viermal so viele gebaut wurden. Der gelbe ist in der Tat ein Willys CJ3A des Baujahres 1951. Im wesentlichen sind der Militärjeep und die nachfolgenden zivilen Versionen CJ2A bis 3A sowie der militärische M38 technisch identisch, wenn man vom Getriebe absieht.

Bei der Planung des Hauses habe ich vorgesorgt und insgesamt 7 Garagen erstellt, die nun auch alle voll sind. Ein weiterer überdachter Stellplatz wäre allerdings verfügbar.

Du wirst auch in D für E 25K keinen wirklich guten Ford GPW oder Willys MB mehr bekommen. Ich habe diese beiden Fahrzeuge 2005 bzw. 2006 gekauft und den gelben CJ3A zwischen 2006 und 2009 aufwändig restaurieren lassen. Da blieb kein Teil außen vor, alles wurde demontiert. Zur Zeit ist der GPW an der Reihe. Er wird hinterher nicht über restauriert sein, aber weitgehend dem Neuzustand entsprechen. Zum Glück sind alle Teile für beide Fahrzeuge bis heute in den USA ohne Problem zu bekommen. Wir werden im September/Oktober dort sein und viele (Klein-)Teile zurück bringen. Ich fürchte, unser Gepäcklimit wird dabei arg strapaziert werden.

Hier haben sich Preise für Vintage Sammlerfahrzeuge seit etwa 2004 mehr als verdoppelt oder verdreifacht. Es gibt inzwischen auch hier eine sehr aktive Oldtimer Szene und mehr Suchende als Verkaufswillige. Das treibt die Preise in die Höhe und diese liegen daher zum Teil deutlich höher als in Europa oder den USA.

Auch die Kosten für wirkliche gute Kfz-Mechaniker und Karosserieschlosser sind inzwischen recht hoch. Die an meinen Fahrzeugen Beteiligten sind zum Glück seit Jahren gute Freunde, aber wollen verständlicherweise dennoch bezahlt werden. Als Beispiel noch BIlder der Restauration des CJ3A, weil diese eine Menge erzählen.



CJ3A rest 12.JPG

Body rebuild 10 copy.jpg

download camera 11062009 088.jpg

nearly ready 13 copy.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sinn-Collector« (1. August 2018, 22:16) aus folgendem Grund: Nachtrag: Der CJ3A hatn auch ein in den USA äußerst rares Stahl-Hardtop, welches als Zubehör in den 1950er Jahren wenig verkauft wurde. Hier wurden die meisten Exemplare in den 60er bis 90er Jahren aus modischen Gründen durch Stoffverdecke ersetzt und die Hardtops tw. als Hühnerställe und ähnliches entsorgt. Ich habe noch vor der Restaurierung durch Zufall und viel Glück eines gefunden und restaurieren können.


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Watch the watchmen (02.08.2018), El-Gerto (02.08.2018), FrY_257 (02.08.2018), soundboss (02.08.2018), Christian_60 (02.08.2018), AndiS (02.08.2018), achhansi (01.08.2018), MarkP (01.08.2018), Sinnderella (01.08.2018)

Dr.Triple

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Dabei seit: 9. September 2008

Danksagungen: 1353

  • Nachricht senden

1 190

Donnerstag, 2. August 2018, 07:15

Hallo Andi.

Meinen herzlichen Glückwunsch zum neuen Fahrzeug, gefällt mir sehr gut!
SUV ... da kann ich auch was beitragen.



Ich hab an der Dachreling ganz klein „Ich bin kein SUV“ drauf. :)

Der Äppler kompensiert die nicht vorhandene Beschleunigung. :)

Beste Grüße

Nick

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (02.08.2018), El-Gerto (02.08.2018), MarkP (02.08.2018), achhansi (02.08.2018), soundboss (02.08.2018), trueairspeed (02.08.2018)

achhansi

Meister

Beiträge: 1 930

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 1809

  • Nachricht senden

1 191

Donnerstag, 2. August 2018, 09:41

Sehr geniales Auto, Nick!!! : doppelt Daumen hoch :applaus:
Welches Baujahr ist das und wie lange fährst du ihn schon?

Beiträge: 2 243

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 4376

  • Nachricht senden

1 192

Donnerstag, 2. August 2018, 10:54

Sehr geniales Auto, Nick!!! : doppelt Daumen hoch :applaus:
Welches Baujahr ist das und wie lange fährst du ihn schon?



Die Frage muss lauten : Wie lange schraubst du an ihm schon :D




Nein mal im Ernst. Ein absolut geiles Auto !!!

Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 3323

  • Nachricht senden

1 193

Donnerstag, 2. August 2018, 11:04

Freitag kommen meine Freunde aus der Schweiz auf Durchreise nach Island. Gott, würde ich da gerne mitfahren ...

Glücklich ist, wer glücklich macht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.08.2018)

Dr.Triple

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Dabei seit: 9. September 2008

Danksagungen: 1353

  • Nachricht senden

1 194

Donnerstag, 2. August 2018, 11:28

Hallo Ulf, hallo Gregor.

Vielen Dank für die netten Worte.
Es ist ein 2000er TD5 - seit 2009 festes Familienmitglied, von meiner Frau genutzt und von mir leidenschaftlich behandelt.
Gehasst, wenn mal wieder was ist - und es ist IMMER was, allerdings unterschiedlich schwerwiegend.
Gemocht, wenn man entschleunigt ins Gelände oder in den Urlaub fährt (dann erklärt sich auch der seltsame Haltegriff seitlich am Armaturenbrett von selbst), oder gezielt den Besuch im Autokino zelebriert: Stühle auf dem Dach - Hund auf der Haube. Das hat schon was..
Alltagstauglich ist er bedingt - eher ein Hobby.
Wer einen möchte: Lasst die Finger weg. Sie taugen nix! Ist eher eine Lebenseinstellung.,-)

Beste Grüße

Nick

PS.: Suche Tür vorne rechts. ;-)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (02.08.2018), selespeed (02.08.2018), toter-dichter (02.08.2018), El-Gerto (02.08.2018), Spongehead (02.08.2018), achhansi (02.08.2018)

Spongehead

Meister

Beiträge: 1 864

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3252

  • Nachricht senden

1 195

Donnerstag, 2. August 2018, 13:43

:D

Da ist was dran !

Aber Spaß machen sie trotzdem.

Wir geben den Engländer auch nicht mehr her.


Viele Grüße, Daniel


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

citizen (26.08.2018), AndiS (02.08.2018), MarkP (02.08.2018), selespeed (02.08.2018), Dr.Triple (02.08.2018), Sinnderella (02.08.2018)

Beiträge: 2 243

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 4376

  • Nachricht senden

1 196

Samstag, 25. August 2018, 14:46

Es gibt sie - diese Tage - da stehst du morgens früh auf und willst dir ne Uhr kaufen.
Leider gibt es das Model nicht mehr bei Sinn. Was bleibt einem also übrig ? Richtig ! Gebraucht kaufen.
250 km Fahrstrecke. Einfach !! Egal.

Lieferung kommt nicht in frage. Zu viel schmuuu ist da schon passiert. Wenn ich bei einem von euch kaufe - kein Thema. Aber diesen Verkäufer kannte ich nicht. Gibt er mir als Adresse auch noch die einer Schule ......

Sodann auf den Weg gemacht. Regen / sehr kalt ( im Vergleich zu den letzten Tagen ) dafür recht freie Fahrt.
Tempomat 120 und einige Baustellen mit den nicht mehr ganz erlaubten 90.

Nach ~ 500km wieder glücklich und entspannt daheim.
Den großen Kombi mit Automatik mit sage und schreibe 4,9L/100km bewegt.





Das ergibt spritkosten von rund 30€ für die komplette Strecke. Vorteil : Uhr Vorort geprüft mit Augen und Zeitwaage
Keine Angst betrogen zu werden und n netten Ausflug durch das Mittelgebirge gemacht

Ach ja. Ne Uhr gab’s nebenbei auch





Und die Adresse der Schule ...... ja mein Gott. Der Herr ist Hausmeister dort und hat ne Wohnung auf dem Gelände :thumbsup:
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.08.2018), citizen (26.08.2018), Baumaxe (25.08.2018), Christian_60 (25.08.2018), Frankenbaron (25.08.2018), Intruder (25.08.2018), Sinnderella (25.08.2018), trueairspeed (25.08.2018)

Beiträge: 1 515

Danksagungen: 1860

  • Nachricht senden

1 197

Samstag, 25. August 2018, 14:49

Glückwunsch Gregor !

Alles richtig gemacht

: doppelt Daumen hoch
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (26.08.2018)

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 308

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11570

  • Nachricht senden

1 198

Samstag, 25. August 2018, 14:55

Verdammt, auch die schwarze 1000er ist nun im Archiv. : schock : schock

Gregor, viel Spaß mit dem Tauchgewicht und mach noch ein Massivband dran :thumbup:
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.08.2018), Fairlady Driver (26.08.2018)

Dennis

Fortgeschrittener

Beiträge: 594

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

1 199

Samstag, 25. August 2018, 15:27

U1000 ist immer gut, nur dann bitte mit Metallband : klasse

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fairlady Driver (26.08.2018)

Spongehead

Meister

Beiträge: 1 864

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3252

  • Nachricht senden

1 200

Samstag, 25. August 2018, 18:16

Gregor !!!

Ich hätte nie gedacht, daß Dir das passiert !!
Das tut mir total leid !!

Die Masche mit der Schul-Adresse is doch schon im ganzen Internetz bekannt.

Und an der Uhr stimmt nichtmal ein Zahnrad.

Einem Anfänger kann das passieren- aber Dir ?
























SchuechternKichern

Glüüückwunsch !!! :thumbup:
Viele Grüße, Daniel


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (26.08.2018), Fairlady Driver (25.08.2018)