You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Gaucho

Beginner

Posts: 46

Present since: Jul 25th 2007

Location: Nürnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 87

  • Send private message

1

Friday, June 15th 2012, 11:40pm

Erfahrungsbericht EZM 10

Im November 2011 bestellt, konnte ich die Uhr am 16. Mai abholen. Nach der langen
Wartezeit nahm ich über 200km Umweg in Kauf, um die Uhr noch vor dem Wochenende
am Handgelenk zu haben.

An dieser Stelle vielen Dank an den Mitarbeiter von Sinn,
der sich auch nach 18:00 Uhr noch die Zeit nahm, die bestellten Bänder
anzupassen!

Der Tragekomfort
Die Uhr lässt sich angenehm tragen (mein Handgelenk Umfang
ist 18,5cm), etwa gleich komfortabel das Metallband und das Silikonband, am
wenigsten angenehm empfinde ich das Lederarmband.


Die Ablesbarkeit
Die Uhr lässt sich einwandfrei ablesen. Da ich den
Chronographen häufig nutze, bewerte ich die Ablesbarkeit der gestoppten Minuten
als echten Fortschritt gegenüber dem normalen 7750. Die Nachtablesbarkeit ist
ebenfalls hervorragend, selbst in den Morgenstunden ist noch genügend
Leuchtkraft da.


Die Ganggenauigkeit
Nach vier Wochen Tragezeit hat sich bei meiner Uhr ein
täglicher Vorgang von ca. 6 Sekunden eingependelt – ist ok aber nicht wirklich
gut für ein Werk mit Basis 7750 plus Diapal.


Bedienung der Drücker
Die Drücker lassen sich butterweich mit einem klaren
Druckpunkt bedienen.


Die Zuverlässigkeit
Da hat mich mein Exemplar leider enttäuscht. Heute ist das
Werk das dritten Mal innerhalb der vier Wochen stehengeblieben, jedes Mal beim
Einsatz des Chronographen. Nach einem Schütteln läuft die Uhr wieder an.

Was meint Ihr? Noch einige Wochen zuwarten oder zu Sinn?


Die Verarbeitungsqualität
Gehäuse, Schließe und Bänder sind richtig gut verarbeitet.
Ebenso das Ziffernblatt. Alle Indizes sind sauber gesetzt. Der
Minutenstoppzeiger ist leider nicht ganz korrekt gesetzt, er steht immer leicht
links von der angezeigten Minute.
Das tegimentierte Titan ist offensichtlich ziemlich robust.
Bis jetzt sind keinerlei Kratzer sichtbar, auch nicht an der Schließe.



Preis-/Leistungsverhältnis
Für mich völlig ok. Die Uhr ist für mich auch nicht mit
anderen Markenuhren vergleichbar. Wo sonst finde ich gehärtetes Titan in
Verbindung mit Trockenhaltetechnik und einer schmierungsfreien Hemmung? Nicht
zu vergessen die fünf Jahre Garantie.



Fazit
Wer die technischen Finessen der Firma Sinn zu schätzen
weiß, wird von der EZM 10 begeistert sein. Sie hat für mich das Zeug zur
Alltagsuhr.
Mein Exemplar wird dazu leider noch einen Aufenthalt im Füldchen
brauchen.







Die U2S im Vergleich

Tegimentiertes Sinn Titan im Vergleich zu IWC Ingenieur Titan


Viele Grüße,
Dietmar

AndiS

Administrator

Posts: 10,147

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 15877

  • Send private message

2

Saturday, June 16th 2012, 12:18pm

:laola: :laola:

Danke für den Bericht und die schönen Bilder !

Mir gefällt der EZM am Metallband am Allerbesten, Gummi passt auch gut dazu, das Lederband find ich net so dolle. Aber alles Geschmackssache.

Zum Grössenvergleich:

Obwohl dunkler, wirkt die U2s deutlich grösser, das hätte ich nicht vermutet.

Zu deiner Frage, wenn die Uhr unmotiviert und unwillig stehenbleibt:
Ich würde die Uhr umgehend zu Sinn zurückbringen/-schicken, weil wenn mir einmal ein Mangel aufgefallen ist, könnte ich nicht mehr drüber hinwegsehen.

Zur Passform:
Passt die Uhr mit Metallband unter eine Hemdmanschette?
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

3

Saturday, June 16th 2012, 12:38pm

Toller Bericht :thumbup: Das Metallband steht der Uhr super. Wenn ich die Mängel lese, dann wird mir schlecht. Bei dem Einstandspreis würde ich eine Uhr erwarten, welche sofort fehlerfrei ausgeliefert wird.

Sinn hebt preislich ab und hinkt mit der Qualität und deren Kontrolle 10 Jahre hinterher. :thumbdown:

Mr. Green

Beginner

Posts: 27

Present since: Feb 11th 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 14

  • Send private message

4

Saturday, June 16th 2012, 12:39pm

Wunderschöne Uhr! :thumbup:
Die teuersten Taucheruhren werden von Nichtschwimmern gekauft.

Roadsternet

Dauerhaft gesperrt.

  • "Roadsternet" has been banned

Posts: 721

Present since: Feb 6th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 1059

  • Send private message

5

Saturday, June 16th 2012, 1:33pm

Meine Bestellte ging ja 2x vom Depot zu Sinn zurück da die Fehler sofort sichtbar waren :(
Als ich dann hörte das man 3 Wochen zusätzlich warten mußte da "der Herr bei Sinn" im Urlaub ist ;(
Habe ich auf die Uhr verzichtet.
Wenn ich das jetzt lese : Öfters Stehengeblieben plus Zeiger schlecht gesetzt ?(
Oh,gut das ich Verzichtet habe.

Fast vergessen,Danke Dietmar für die super Fotos :thumbsup:
spontan hat mich die U2s umso mehr gekickt ;)

Gruss Lars

boen

Trainee

Posts: 110

Present since: Feb 20th 2008

Location: Berlin

wbb.thread.post.credits.thank: 165

  • Send private message

6

Saturday, June 16th 2012, 3:47pm

Toller Bericht und super Fotos - aber ich schließe mich meinen Vorrednern an: bei über 4k € erwarte ich ne fehlerfreie Uhr... also ab zu Sinn zur Fehlerbehebung :gl:

spacewatch

Intermediate

Posts: 406

Present since: May 18th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 925

  • Send private message

7

Saturday, June 16th 2012, 4:26pm

Schöne Uhr,aber ich glaube dabei bleibt es auch.In 4 Wochen 3xstehenbleiben- da lahmt der Platzhirsch aber gewaltig.
Oftmals gab es hier ja schon Probleme mit der Qualität und der Endkontrolle.Absolut peinlich finde ich.
Man bekommt das Gefühl Sinn ist nur in der Preisgestaltung fleissig.Teuer wie die "großen" - läuft nur mit Problemen.
Die Hoffnung stirbt zuletzt
schöne Grüsse
spacewatch

Gaucho

Beginner

Posts: 46

Present since: Jul 25th 2007

Location: Nürnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 87

  • Send private message

8

Saturday, June 16th 2012, 5:58pm

:laola: :laola:

Danke für den Bericht und die schönen Bilder !

Mir gefällt der EZM am Metallband am Allerbesten, Gummi passt auch gut dazu, das Lederband find ich net so dolle. Aber alles Geschmackssache.

Zum Grössenvergleich:

Obwohl dunkler, wirkt die U2s deutlich grösser, das hätte ich nicht vermutet.

Zu deiner Frage, wenn die Uhr unmotiviert und unwillig stehenbleibt:
Ich würde die Uhr umgehend zu Sinn zurückbringen/-schicken, weil wenn mir einmal ein Mangel aufgefallen ist, könnte ich nicht mehr drüber hinwegsehen.

Zur Passform:
Passt die Uhr mit Metallband unter eine Hemdmanschette?


Unter eine Hemdmaschette passt die Uhr nur schlecht, egal mit welchem Band.
Viele Grüsse
Dietmar

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

9

Saturday, June 16th 2012, 6:34pm

Hallo Gaucho,

erstmal vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht mit den wirklich guten Fotos. Auch, dass die Uhr mal mit allen Bändern gezeigt wird, finde ich sehr gut!
Ich würde die Uhr mit Massivband wählen, aber leider ist sie mir zu groß - zu deinen Armen passt es allerdings ganz gut.

Die Mängel sind sehr schade und sollten in keiner Preisklasse und bei keiner Marke vorkommen, zu vermeiden wird es allerdings nirgends sein.
Ich muss mittlerweile leider zugeben, die Reklamationen häufen sich. Auch wenn ich eigentlich Glück hatte, jedenfalls bis auf Kleinigkeiten und da war Sinn sehr kulant!! Aber ganz klar, Sinn muss an sich richtig arbeiten.

Schicke deine Uhr ein, auch wenn es weh tut und die erste große Freude damit verflogen ist, alleine der versetzte Zeiger würde mich brutalst nerven.

Ich würde vorab telefonisch bei einer leitenden Person eine zügige Bearbeitung an diesem Flaggschiff abverlangen.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Schneekatze

Professional

Posts: 981

Present since: Mar 27th 2012

Location: Düsseldorf

wbb.thread.post.credits.thank: 664

  • Send private message

10

Saturday, June 16th 2012, 11:16pm

Tolle Uhr. Wie für Dein Handgelenk gemacht.

8o ]Glückwunsch und achöne Fotos. Sieht auch gut mit den unterschiedlichen Bändern aus.

Aber die Mängel erschrecken mich. Hoffentlich habe ich kein Montagsmodell bei meiner bestellten UX :?:
Gruß Nelly :hatoff:
^..^

UX S
...wenn das Leben Dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

WolferlS3

Intermediate

Posts: 530

Present since: Mar 20th 2010

Location: Starnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 868

  • Send private message

11

Sunday, June 17th 2012, 12:57am

Mängel können passieren, aber sind nicht zu akzeptieren. Egal in welcher Preisklasse. Immerhin erwerben wir mit unserem Geld eine Uhr, und keinen Uhrenbausatz.
Also zurück mit dem Teil mit der Bitte um zügige Bearbeitung durch einen Hinweis auf deren sg. Flaggschiff.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,551

wbb.thread.post.credits.thank: 8728

  • Send private message

12

Sunday, June 17th 2012, 1:01am

Hallo Dietmar,

besten Dank für Deinen aufschlußreichen Erfahrungsbericht nebst Fotos :thumbup: !

Optisch steht dem EZM10 meines Erachtens das Silikonband am besten. Das schwarze Silikon korrespondiert mit den schwarzen Drückern und die markanten Bandhörner kommen damit am besten zur Geltung. Leider ist die, ebenfalls tegimentierte, Faltschließe aus Titan recht teuer.

Von der Größe her paßt der EZM10 ausgezeichnet an Deinen Arm. Beim Anblick der U2 S darunter mußte ich in der ersten Sekunde stutzen, ob es sich um eine U1000 S handelt.

In Punkto Qualitätsmängel muß ich mich leider den Vorrednern anschließen: SINN sollte umgehend eine unabhängige Qualitätskontrolle einführen, ggf. extern outsourcen. Eine "Schütteluhr" und unpräzise gesetzte Zeiger darf es - auch unabhängig vom stattlichen Preis des EZM10 - bei SINN nicht geben ;( ! Ich würde die Uhr direkt zur Nachbesserung zurückgehen lassen via versichertem Paket oder persönlich.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Posts: 18

Present since: Oct 9th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 17

  • Send private message

13

Sunday, June 17th 2012, 6:30am

Sehr interessanter Bericht! Die Uhr hat was! Am Arm wirk Sie ja garnicht soo groß, vor allem im Vergl. zur U2.
Ein Halbes Jahr auf eine Uhr zu warten muss eine Qual sein! Und dann noch die Entäuschung...

Mit der offensichtlich nicht vorhandenen Qualitätskontrolle von Sinn hab ich (leider) auch schon Erfahrungen machen müssen. Mit sowas kann sich eine Firma viel kaputt machen (siehe Opel).
Normal würde man nach so einer Erfahrung dort keine Uhr mehr kaufen.
Aber die Uhren sind, wie sagt man das so schön, "Leider Geil".

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,551

wbb.thread.post.credits.thank: 8728

  • Send private message

14

Sunday, June 17th 2012, 10:29am

Zu den Bändern:
Zum EZM10 gibt es das Chronissimo-Band doch mit orangenen Nähten?
Beim Silikonband fällt auf, dass der SINN-Schriftzug auf der an 6 Uhr montierten Bandseite fehlt.

Hast Du absichtlich auf diese Details verzichtet?
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Gaucho

Beginner

Posts: 46

Present since: Jul 25th 2007

Location: Nürnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 87

  • Send private message

15

Sunday, June 17th 2012, 11:09am

Zu den Bändern:
Zum EZM10 gibt es das Chronissimo-Band doch mit orangenen Nähten?
Beim Silikonband fällt auf, dass der SINN-Schriftzug auf der an 6 Uhr montierten Bandseite fehlt.

Hast Du absichtlich auf diese Details verzichtet?


Der Sinnschriftzug des Silikonbands ist auf der anderen Seite. Das Lederband hatte ich noch von der U2S.
Viele Grüsse,
Dietmar

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,551

wbb.thread.post.credits.thank: 8728

  • Send private message

16

Sunday, June 17th 2012, 6:49pm

Der Sinnschriftzug des Silikonbands ist auf der anderen Seite.
Ach so. Standardmäßig montiert SINN den Schriftzug mittlerweile bei 6 Uhr, auf Wunsch ist jedoch alles möglich: keine Schrift, auf beiden Seiten Schrift, an 6 oder 12 Uhr Schrift. Daher die Frage.

Passen denn die Faltschließe des Silikonbandes und das Massivband farblich zum Gehäuse der Uhr? Manchmal gibt es hier Abweichungen im Farbton.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Gaucho

Beginner

Posts: 46

Present since: Jul 25th 2007

Location: Nürnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 87

  • Send private message

17

Monday, June 18th 2012, 1:21pm

Der Sinnschriftzug des Silikonbands ist auf der anderen Seite.
Ach so. Standardmäßig montiert SINN den Schriftzug mittlerweile bei 6 Uhr, auf Wunsch ist jedoch alles möglich: keine Schrift, auf beiden Seiten Schrift, an 6 oder 12 Uhr Schrift. Daher die Frage.

Passen denn die Faltschließe des Silikonbandes und das Massivband farblich zum Gehäuse der Uhr? Manchmal gibt es hier Abweichungen im Farbton.

Ja, die Titanschlesse und das Massivband passen farblich perfekt zur Uhr.

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

18

Monday, June 25th 2012, 1:03pm

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht :thumbup:
Schade aber, dass Dein EZM10 Mängel aufweist.

SINN sollte umgehend eine unabhängige Qualitätskontrolle einführen, ggf. extern outsourcen.
Auf Nachfrage bei entsprechender Stelle teilte Sinn mir mit, dass es KEINE herkömmliche Qualitätskontrolle gibt.
Die Uhrmacher kontrollieren ihre zusammengebauten Uhren selber, danach schaut Niemand mehr drauf.

Diese Vorgehensweise sollte Sinn vielleicht einmal überdenken, denn auch ich mußte schon wegen verschiedener Verarbeitungsmängel
wochenlang auf meine Uhren (3mal U1, 358 Jubi) verzichten, weil sie im Füldchen nachgebessert werden mußten.

This post has been edited 1 times, last edit by "Kristian" (Jun 25th 2012, 1:39pm)


bungy3000

Uhren-Guru

Posts: 2,368

Present since: Dec 16th 2006

Location: Köln/LC100

wbb.thread.post.credits.thank: 2743

  • Send private message

19

Monday, June 25th 2012, 11:45pm

Die Story mit den Mängeln ist schon ein Hammer. Ich Schau nur noch so 2-3 mal jährlich hier rein. Die Probleme sind dieselben wie vor 4 Jahren...
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


WolferlS3

Intermediate

Posts: 530

Present since: Mar 20th 2010

Location: Starnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 868

  • Send private message

20

Tuesday, June 26th 2012, 12:11am

Also könnte man es positiv sehen und sagen, es hat sich nicht verschlimmert :D