Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • »Arktis66« wurde gesperrt

Beiträge: 1 061

Danksagungen: 1480

  • Nachricht senden

21

Samstag, 7. Juli 2012, 12:33

Bei Dingen wo eine Entscheidung gefordert ist, lässt man sich den Kundendiesnt Leiter an die Strippe holen und telefoniert nicht mit dem Azubi oder der Reinigungskraft :thumbsup:

merlin1001

Schüler

Beiträge: 102

Dabei seit: 15. Juni 2008

Wohnort: Bönen

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:27

Wie es bei Menschen aber so ist, gilt aber auch hier die Tagesform des Mitarbeiters.
Ich habe gestern meine U2 SDR mit einem erheblichen Lagefehler zur Reparatur eingesendet. Die Garantiezeit ist 4 Tage! (ja, mein Fehler) abgelaufen, der freundliche Mitarbeiter am Telefon wollte mir jedoch keine Garantiezusage machen, finde ich wenig kulant.
Da er meine Kundennummer abgefragt hat und gesehen hat, dass ich einige Sinn-Uhren besitze, hätte ich eine andere Reaktion erwartet.
Mal sehen, was daraus wird....


Um die Sache "rund zu machen" und nicht nur einseitig zu posten:

Die Uhr wurde Freitag abgeholt und ist Montag bei Sinn eingetroffen.
Heute (Dienstag) rief mich eine nette Mitarbeiterin von Sinn an und teilte mir mit, dass man die Uhr untersucht hat und die Reparatur auf Garantiebasis durchgeführt wird.

Das nenne ich einen klasse Service!
Viele Grüße

Stefan

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 779

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 12347

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:18

Wie es bei Menschen aber so ist, gilt aber auch hier die Tagesform des Mitarbeiters.
Ich habe gestern meine U2 SDR mit einem erheblichen Lagefehler zur Reparatur eingesendet. Die Garantiezeit ist 4 Tage! (ja, mein Fehler) abgelaufen, der freundliche Mitarbeiter am Telefon wollte mir jedoch keine Garantiezusage machen, finde ich wenig kulant.
Da er meine Kundennummer abgefragt hat und gesehen hat, dass ich einige Sinn-Uhren besitze, hätte ich eine andere Reaktion erwartet.
Mal sehen, was daraus wird....


Um die Sache "rund zu machen" und nicht nur einseitig zu posten:

Die Uhr wurde Freitag abgeholt und ist Montag bei Sinn eingetroffen.
Heute (Dienstag) rief mich eine nette Mitarbeiterin von Sinn an und teilte mir mit, dass man die Uhr untersucht hat und die Reparatur auf Garantiebasis durchgeführt wird.

Das nenne ich einen klasse Service!



Super, so muss das sein! :thumbsup:
Und ganz ehrlich, am Telefon wird dir keine Werkstatt der Welt irgendeiner Branche eine kostenlose Reparatur zusagen. Der Schaden muss erstmal angeschaut werden, es könnte ja auch ein Eigenverschulden, z.B. durch einen Schlag, sein.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Big Ben« (10. Juli 2012, 20:51)


ripley

Schüler

Beiträge: 117

Dabei seit: 1. Juli 2012

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:46

Also mit Sinn selbst habe ich bisher kaum Erfahrung gesammelt. Hatte vor 10 Jahren mal meine 156 zur ueberholung eingeschickt. Seitdem ich wieder auf dem Sinn-Trip bin habe ich die allerbesten Erfahrungen mit Christina Schroeder und Point of Time gemacht. Ich habe bei ihr nun bereits 5 Uhren gehabt, und alles verlief immer ohne Probleme. Sobald die neuen 142'er rauskommen und ich mich dazu entschliessen kann eine neu zu kaufen, werde ich diese definitiv bei ihr bestellen. :sensation:

herboan

Anfänger

Beiträge: 25

Dabei seit: 21. August 2007

Wohnort: Brussels

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 25. Juli 2012, 07:16

Auch ich hatte in meiner 16 Jährigen Sinn-vollen Zeit noch nie ein Problem mit dem Kundendienst, ganz im Gegenteil;
Auch Reparaturen nach Ablauf der Garantie wurden auf "Kulanz" erloedigt.
Ich bin 100 % zufrieden. :laola:
Sinn 6000
Sinn 344St
Sinn 956
Sinn 8824TI
Sinn 356 Jub
Sinn 6066
Sinn 900
Sinn 103A HD
Sinn 6100 4N gestohlen :cursing:
Sinn 903 H4 gestohlen :cursing:
Sinn 203 Jub
Sinn 757UTC
Sinn UX GSG9
Sinn 856 S BKA gestohlen :cursing:
Sinn 103 SE Koeln
Sinn 6100 T
Sinn U 1000s
Sinn EZM 1
Sinn EZM 1 ZUZ gestohlen :cursing:
Sinn 6000 JubII
Sinn 903 classic gestohlen :cursing:
Sinn U1 W
Sinn 358 Jubiläum
Sinn U212 SDR

hydrou

Anfänger

Beiträge: 20

Dabei seit: 24. März 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 25. Juli 2012, 07:32

Als Nachtrag:
Da ich mich erwähnt entschlossen hatte, das Bandglied zu behalten und einige nette Mails hin und hergingen, war ich ich vor kurzem sehr positiv überrascht, als mir ein Sinn-Fanpaket ins Haus flatterte. Cap,Kugelschreiber,Tasse, Lanyard etc.
Fand ich einfach klasse! :thumbsup:

WolferlS3

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Dabei seit: 20. März 2010

Wohnort: Starnberg

Danksagungen: 868

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 25. Juli 2012, 09:24

Der Kundenservice bei Sinn war auch in meinen Fällen bisher über jeden Zweifel erhaben

Dinole

Profi

Beiträge: 607

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 1397

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 25. Juli 2012, 09:41

Der Kundenservice bei Sinn war auch in meinen Fällen bisher über jeden Zweifel erhaben


kann ich nur unterschreiben! Aber vielleicht haben Sie auch Angst vor mir :thumbsup:
Gruß

Dinole

tegimento

Anfänger

Beiträge: 35

Dabei seit: 4. Dezember 2006

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 31. Juli 2012, 22:51

Die Garantiezeit ist 4 Tage! (ja, mein Fehler) abgelaufen, der freundliche Mitarbeiter am Telefon wollte mir jedoch keine Garantiezusage machen, finde ich wenig kulant.


Kann ich mir wie geschildert überhaupt nicht vorstellen.Lt. Aussage von Hern Schmidt wird grundsätzlich bei Uhren die bis 6 Monate nach Ablauf der Garantiezeit kommen alles auf Kulanz in Ordnung gebracht.
Wer im Glashaus sitzt , fällt selbst hinein (oder so ähnlich lautete der Spruch den meine Oma früher immer gesagt hat))

eosfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Dabei seit: 27. Dezember 2006

Danksagungen: 265

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 1. August 2012, 10:08

Während die Endkontrolle bei Sinn nach wie vor verbesserungswürdig ist, ist der Kundenservice über jeden Zweifel erhaben.

Habe vor kurzem meine U212 SDR bekommen und die Lünettenschraube bei 12 Uhr stand einen Hauch über die Lünette hinaus. Sie ließ sich auch nicht weiter rein drehen, alle anderen Schrauben schlossen bündig bzw. einen Hauch versenkt ab. Habe darauf hin mit dem Kundendienst telefoniert. Man bot mir sofort an die Uhr zu Sinn zu schicken, um das Problem zu beheben. Auf Nachfrage, ob man mir nicht eine neue Schraube schicken könnte, erklärte mir der Mitarbeiter die Funktion der Lünettenschraube bei 12 Uhr und bestätigte den Versand von drei Ersatzschrauben. Sollte ich nicht erfolgreich sein, könne ich die Uhr ja immer noch einschicken. Drei Tage später waren die Schrauben da. Habe dann die Schraube gewechselt und voila, die neue Schraube sitzt so, wie es sein soll.
--
Schöne Grüße aus Berlin

Andreas aka eosfan

Dinole

Profi

Beiträge: 607

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 1397

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 2. August 2012, 09:49

Hallöle

so, heute ist meine Sinn UX S, gekauft im März 2011, zum dritten Mal im Füldchen eingeschwebt, um im Rahmen der Garantie notwendige Arbeiten vorzunehmen.

1. Aufenthalt: Luftblase und "eingefrorener" Membranboden
2. Aufenthalt: Ersatz des Zeigersatzes
3. Aufenthalt: schwergängige Krone

Voraussichtlicher Aufenthalt einige Monate, bisheriger Aufenthalt bei Sinn mehrere einige Monate. Wenn ich so die Kosten der bisherigen Garantiearbeiten zusammen addiere komme ich schon auf einige Hunderter, multipliziert mit ähnlich gelagerten Fällen anderer Besitzer kommt schon mal das Monatsgehalt eines "Nachkontrolleurs" zusammen. Aber wie immer bei Sinn, sehr freundlich, kein Murren, mehrmalige Entschuldigungen, wohlwissend, der Kunde hat bestimmt auch eine Ersatz-Sinn. Dennoch, eine gewisse Verärgerung verbleibt schon beim Kunden. Ich würde mir auch lieber die Besuche im Füldchen sparen wollen mit dem Gefühl, ein einwandfreies Produkt zu haben.

Nun ja, jetzt kommt auch mal wieder die U2 S zum Einsatz.

Viele Grüße

Michael
Gruß

Dinole

Beiträge: 2 704

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 5410

  • Nachricht senden

32

Freitag, 8. Juli 2016, 15:35

Ich möchte dieses schon recht alte Thema nochmal aufgreifen.

Ich habe heute nach 10 !! Wochen nun endlich meine 203 Jubi von der voll Revision abgeholt.
Im Raum des Kundendienstes war ich erst noch alleine, dann während mir noch das andere Band montiert wurde kamen noch zwei weitere Kunden herein. Die Dame vom Kundendienst ( die wohl alleine da alles erledigen soll ) war schnell überfordert mit dem Versuch allen Kunden gerecht zu werden. Ich habe daher meine nicht unerhebliche Rechnung gezahlt und bin gegangen. Ich wusste ja das Band passt ( war ja schon mal dran ) und somit war kein weiteres ausprobieren nötig.
Jetzt packe ich die Uhr daheim aus und lege sie an und dann das :





Irgendwie ist der auffälligste Fehler der Uhr trotz vorheriger Absprache nicht behoben worden. Da wo eigentlich Leuchtfarbe rein soll klafft immer noch ein tiefes Loch :cursing: ( Lünette 12 Uhr )

Dazu kommt das ich in den letzten vier Wochen dort im Kundendienst des Öfteren hörte : das ist leider so / da können wir nichts machen.

Und bei einer 144 die vor nicht mal einem halben Jahr dort zur voll Revi war saß die Datumsscheibe nicht richtig. Seltsamer Weise war das dann keine Garantie sondern sollte komplett mit 170€ nochmal bezahlt werden. ( die Revi mit neuem Zifferblatt und Zeigern kostete schon 400€ ).
Erst nach weiteren Diskussionen wurden mir "kulanter weise" weil die ja schon vorher nicht gestimmt habe, 100€ erlassen. Nur mal so : wenn die schon vorher nicht gestimmt hat - dann hat Sinn da halt vor längerer Zeit schon mal Mist gemacht. Da wäre wirklich mehr Kulanz angebracht !!!

Ich frage mich wohin das mit dem Service noch gehen soll ??? So wie es zur Zeit läuft ist es ( tschuldigung ) Scheisse ! :sick:

Ich weiß das ich grad mal heftig reagiere. Aber das muss mal raus. Eine Firma die sich aufs Banner schreibt technische Wunderwerke zu vertreiben sollte beim Service mehr draufhaben als 08/15.

Hoffentlich liest das mal einer der Verantwortlichen und nimmt es sich zu Herzen.

Ich denke ich werde das auch mal als Mail an die Firma selbst schreiben. Jetzt müsst ihr lieber Forianer halt erst mal herhalten.
Nach 10 Wochen warten war die Enttäuschung einfach zu groß um erst mal ruhig zu werden ;)

Grüße

Gregor
Grüße

Gregor :aetsch:



my brain is my castle - but sometimes it becomes a prison

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (08.08.2017)

citizen

Erleuchteter

Beiträge: 3 503

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 2880

  • Nachricht senden

33

Freitag, 8. Juli 2016, 15:40

Gregor, ich kann deinen Ärger gut verstehen.
Zumal dieser Mangel so augenfällig ist.
Ich schreibe zu diesem Thema am besten nicht mehr. Zum einen weil ich mich wiederholen würde (Thema UX S GSG9). Und zum anderen würden mir wahrscheinlich die Satzzeichen ausgehen ...
Beim letzten Mal wurde mir aber von Sinn sehr schnell (!) geholfen.


LG Michael
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Glycine, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Beiträge: 2 704

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 5410

  • Nachricht senden

34

Freitag, 8. Juli 2016, 15:53

Gregor, ich kann deinen Ärger gut verstehen.
Zumal dieser Mangel so augenfällig ist.
Ich schreibe zu diesem Thema am besten nicht mehr. Zum einen weil ich mich wiederholen würde (Thema UX S GSG9). Und zum anderen würden mir wahrscheinlich die Satzzeichen ausgehen ...
Beim letzten Mal wurde mir aber von Sinn sehr schnell (!) geholfen.


LG Michael



Wenn es mir so ergangen wäre wie dir Michael, dann würdest du alle meine Sinn Uhren in der Bucht finden :stop:
Grüße

Gregor :aetsch:



my brain is my castle - but sometimes it becomes a prison

Pullmann

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Dabei seit: 7. Mai 2007

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

35

Freitag, 8. Juli 2016, 18:10

@ Gregor, ich kann dich voll und ganz verstehen, mir ging es ähnlich, wollte keine Email schreiben oder anrufen, wollte ihn im Füldchen in die Augen sehen wenn ich ihn zeige was sie für Mist geleistet haben, an einen Tag an dem ich viel Zeit hatte bin ich die 150 km nach FFM und habe mich so lange im Ausstellungsraum und den Gängen rum gedrückt bis der gute Herr Schmidt rein zufällig aufgelaufen ist, dann habe ich ihn angesprochen und siehe da innerhalb von 4 Tagen war die Uhr in Neuzustand bei mir zuhause samt einer Flasche Sekt und sonstigen Devotionalien.

Also geh gleich zum Schmidt und nicht zum Schmidtchen!

BERNHARD

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 940

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8407

  • Nachricht senden

36

Freitag, 8. Juli 2016, 21:35

Gregor was soll man sagen?
Unfassbar und es tut mir persönlich sehr sehr leid.
Es ist schon manchmal beschämend was man an hier so über die Erlebnisse beim Sinn Kundendienst liest!
Zum Glück blieb ich selbst bisher weitgehend verschont.
Es kann nicht sein dass man viel Geld für eine teure Revi zahlt, monatelang darauf wartet und das Ergebnis dann Schlamperei und/oder unvollständige Arbeiten sind!!
Sorry Sinn das geht so gar nicht und ich frage mich immer wie da Kunden reagieren die von anderen Uhrenmarken anderes gewohnt sind und nicht solche Fans der Marke Sinn sind wie wir, die Sinn schon einiges verzeihen und wo die Toleranzschwelle zwar gering aber die Leidensfähigkeit recht groß ist?

Spätestens mit dem Einzug in den neuen Prachtbau muss sich das um WELTEN bessern sonst rennen Euch die unzufriedenen Kunden die Bude ein.

Weniger Kulanz und zum Teil auch noch sehr merkwürdig argumentiert oder mit Wissensdefiziten dekoriert löst jedenfalls selbst beim sehr leidendfähigen Sinn Fan Wut Verständnislosigkeit und eine künftige Null Fehler Toleranzschwelle aus.

Gregor ich würde einen bitterbösen Brief an die Geschäftsleitung schreiben...
Leider leider scheint es nicht anders zu gehen!!!

Der Kundendienst ist total überlastet und unterbesetzt und es fehlt teilweise an qualifiziertem Personal, leider auch im Verkaufsraum.

Nochmal zum mitschreiben:
Vollrevi für 400 Steine,
10 Wochen drauf warten
und das Leuchtdreieck fehlt oder das Datum ist schepp :'(
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »selespeed« (8. Juli 2016, 21:40)


Beiträge: 2 704

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 5410

  • Nachricht senden

37

Samstag, 9. Juli 2016, 09:25

Erst mal danke für die Anteilnahme.

Das mit der Email werde ich machen. Aber ich brauche etwas Zeit dafür da ich sachlich und nicht so emotional schreiben will wie es hier der Fall war.

Schlussendlich kann ich nur sagen das eine gescheite endkontrolle da einigen Ärger ersparen würde. Und so Sachen wie mit dem Leuchtdreieck .... Diese Aussage das es nicht auf dem Auftrag stand .... Ich bin mir nicht sicher ob es einen Kunden gibt der die Uhr dann wirklich ohne wieder zurück haben will. Und wenn sie sich da unsicher sind - meine Telefonnummer steht doch auf dem Auftrag.

Ich denke ich werde demnächst mal eine Alternative ausprobieren. Hier im Frankfurter Raum gibt es ja noch eine andere gute Möglichkeit seine Sinn Uhr überholen zu lassen. Bei meiner stopp Uhr von Sinn haben die ganze Arbeit geleistet und das mit einem sehr guten Zeit und Kosten Verhältnis.

Aber zum Glück steht zzt nichts an.

Grüße

Gregor
Grüße

Gregor :aetsch:



my brain is my castle - but sometimes it becomes a prison

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 779

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 12347

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 10. Juli 2016, 13:24

Schöner Mist!!

Eine Revisionsdauer von 10 Wochen ist nichts ungewöhnliches und bei vielen Marken üblich, allerdings sollte die Uhr dann top sein! Rolex hat jetzt vor kurzen die Revisionsdauer drastisch verkürzt, ich weiß leider nicht auf welche Zeitspanne.

Zum Dreieck, wir dürfen ohne ausdrücklichen Kundenwunsch im Rahmen der Inspektion noch nicht einmal Scheibenwischer erneuern. Ich gebe dir aber recht, ein Griff zum Telefonhörer kann viele Kunden zufriedener und glücklicher machen, gerade bei einem Emotionsprodukt wie einer Uhr!
Liebe Grüße :alexhai: Alex

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 940

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8407

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 10. Juli 2016, 21:37

Na ja ein fehlendes LeuchtDreieck ist ja eher wie ein fehlender Scheibenwischer beim Auto :rolleyes:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 779

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 12347

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 10. Juli 2016, 21:47

Selefan, ich wollte eigentlich eher nur darauf hinweisen, dass man nicht einfach erneuern und reparieren kann, was nicht ausdrücklich abgesprochen ist.
Stell dir vor Sinn erneuert einfach in Eigenregie die Lünetteneinlage, du möchtest das gar nicht und sollst es bezahlen.
Die (Auf-)Schreie möchte ich hier hören...
Liebe Grüße :alexhai: Alex