Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 664

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12576

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 10. Juli 2016, 22:11

Stimmt Alex. Würde mir jemand was reparieren, ohne mich vorher gefragt zu haben, wäre ich auch sauer.
Ob ich das dann bezahlen wollte, weiß ich nicht.

Allerdings ein ganz offensichtlich defektes bzw. fehlendes Teil zu ignorieren und nicht nachzufragen zeugt schon von ...sagen wir mal......Dienst nach Vorschrift.

Kundenorientiert ist das nicht. Ein Anruf hätte genügt. Mein Autohaus schafft das auch.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 308

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11571

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 10. Juli 2016, 22:13


Kundenorientiert ist das nicht. Ein Anruf hätte genügt. Mein Autohaus schafft das auch.


Habe ich ja auch geschrieben ;)
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 308

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11571

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 10. Juli 2016, 22:20

Auf der anderen Seite, der Uhrmacher (ist in der Regel nicht der, der auch die Uhr angenommen hat) bekommt die Uhr mit einem detaillierten Kundenauftrag. Der Uhrmacher schaut sich den Auftrag an und legt los.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Big Ben« (10. Juli 2016, 22:34)


selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 534

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8138

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 10. Juli 2016, 22:35

Na ja da habt ihr natürlich teilweise Recht ABER
Vollrevi aber das Dreieck bitte weglassen weil ich das ohne gut finde?!?
Also das könnte man auch auf Kulanz einfach machen ;-)
Oder wenigstens kurz anrufen
Dürfen wir? haben wir gemerkt, Kost auch nix extra :thumbup::cool:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Beiträge: 2 245

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 4380

  • Nachricht senden

45

Montag, 11. Juli 2016, 00:07

Bevor die Spekulationen losgehen : es wird natürlich noch gemacht und kostet auch nichts ( hoffe ich mal :rolleyes: )

In diesem Fall war es zwar gesagt worden das es gemacht werden soll, stand aber nicht auf dem Auftrag. Und wie schon einige erkannt haben wäre es mit einem kurzen Anruf ja getan gewesen. So muss ich halt noch zwei mal hinfahren und noch ein paar Tage länger warten bis die Uhr wieder bei mir ist.

Es sind aber einige Dinge die mich im Kundendienst in letzter Zeit irritiert haben. Und von daher habe ich mich lauthals, recht negativ mal geäußert. Ich hoffe einfach das da in Zukunft wieder mehr wert drauf gelegt wird das die Kunden wirklich zufrieden sind und nicht nur davon geredet wird.

Grüße

Gregor
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

jgobond

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Dabei seit: 30. Dezember 2011

Danksagungen: 490

  • Nachricht senden

46

Montag, 11. Juli 2016, 21:53

Guude,
meine Erfahrung mit Sinn:
  1. man hat mich dort immer sehr freundlich und auch kulant behandelt.
  2. Im ganzen Haus weiß die eine Hand öfter nicht was die andere macht.
  3. Im Service wird gerne mal geschludert.


Ich werde keine Uhr mehr ins Füldchen bringen, sondern sie hier beim Sinn-Konzi in Aschebersch machen lassen.

LG
Manfred
- Sinn 103 StSa
- Steinhart Ocean 44
- Steinhart Vintage GMT

- Seiko – SKZ325K1 - Stargate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (08.08.2017)

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 534

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 8138

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 12. Juli 2016, 18:25

Der Ansatz ist gut bringt dich leider häufig nur bedingt weiter viele Sachen werden nur bei Sinn in Ffm gemacht...
Aber Standard Reparatur oder Revi sollte auch der Konzi machen können!

Es werden z.B. immer weniger Uhrmacher die Lemania revisionieren wollen oder können bzw Teile dafür bekommen ;-)
Ux wird zur Revi eingeschickt.
Uhren mit SZ Werken???
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

jgobond

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Dabei seit: 30. Dezember 2011

Danksagungen: 490

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 12. Juli 2016, 21:04

ich hab ja nur ne 103 StSa. Die werden und haben sie auch schon hin bekommen.
Aber danke für den guten Hinweis. Sollte ich noch mal eine Sinn kaufen werde ich darauf achten.
- Sinn 103 StSa
- Steinhart Ocean 44
- Steinhart Vintage GMT

- Seiko – SKZ325K1 - Stargate

rednail

Fortgeschrittener

Beiträge: 487

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

49

Freitag, 2. September 2016, 14:08

Vom Kundendienst der Marke Sinn habe ich bisher stehts eine ausführliche zeitnahe Rückantwort auf Fragen zu gewissen Modellen erhalten, auch wenn die Wartungen gefühlte Ewigkeiten dauern.
Leider geben sie aus mir nicht ganz nachvollziehbaren Gründen keinerlei Angaben zu den Erstbesitzern von Uhren aus 2 Hand bekannt.

Spongehead

Meister

Beiträge: 1 864

Dabei seit: 1. Dezember 2007

Wohnort: meist im hohen Norden

Danksagungen: 3252

  • Nachricht senden

50

Freitag, 2. September 2016, 14:36

Von der anderen Seite betrachtet ist das überaus vertrauenswürdig.
Kundendaten gibt man ja nicht raus.

Ich versteh schon, wie Du das meinst.
Beim Auto ist der Vorbesitzer ja auch im Einzelfall kaufentscheidend.
Viele Grüße, Daniel


AndiS

Administrator

Beiträge: 8 664

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12576

  • Nachricht senden

51

Freitag, 2. September 2016, 14:47


Leider geben sie aus mir nicht ganz nachvollziehbaren Gründen keinerlei Angaben zu den Erstbesitzern von Uhren aus 2 Hand bekannt.


Na das hat mit Datenschutz zu tun. Sinn würde rechtliche Probleme bekommen, wenn sie die privaten Daten ihrer Kunden weitergeben würde. Das ist rechtlich einfach nicht zulässig.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



52

Freitag, 2. September 2016, 15:56

Wofür will man das denn wissen?
Ich würde mich als Vorbesitzer dagegen wehren, dass SINN meine Daten weitergibt

rednail

Fortgeschrittener

Beiträge: 487

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

53

Freitag, 2. September 2016, 23:01

Genauso wie bei Antiquitäten die Vorgeschichte interessant zu wissen ist, Interessiert mich auch, wer zuvor die Uhr getragen hat.

Mickey1968

Anfänger

Beiträge: 15

Dabei seit: 2. November 2016

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 15. November 2016, 19:52

Unglaubwürdig für eine Marke die sich als Flug und Technikverliebt präsentiert.
Ende April 2016 war meine Sinn Nabo 56/8 stehengeblieben.
Aufzugsmechanismus liess sich nicht mehr bedienen.
Fast sieben Monate hat man bei Sinn gebraucht um festzustellen dass man die Uhr nach Revue-Thommen schicken muss da irgendein kleiner Hebel
gebrochen ist und man das in FFM nicht richten kann.Heute fernmündlich erfahren.
Das ist gar nicht TESTAF- like finde ich.
Meine Uhr bekomm ich frühestens nächstes Jahr wieder.
Danke Sinn.

MFG
Mick

Fridy

Fortgeschrittener

Beiträge: 464

Dabei seit: 15. März 2015

Danksagungen: 545

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 15. November 2016, 20:57

Das ist natürlich ärgerlich! Ich war letzten Freitag im Füldchen und wollte 1-2 Uhren da abgeben: mit mindestens 4 Monaten hätte ich rechnen müssen... Da das wohl in die Zeit des Umzugs von Sinn fällt, hab ich die Uhren lieber wieder eingepackt. Mal schauen wo ich sie jetzt hin gebe...
Zweimal Exit und.... Mal sehen :D

Baumaxe

Meister

Beiträge: 1 927

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 2312

  • Nachricht senden

56

Montag, 13. März 2017, 19:53

Ich bin immer gerne vorbereitet und mag es nicht, wenn mir irgendwann irgendwelche Kleinteile fehlen. Nachdem ich nun meine Scheu vor dem Wechseln des Drehrings verloren habe, wollte ich je einen Satz Befestigungsschrauben haben. Also spontan gestern per Mail bestellt.

Positiv: Heute kam schon die Bestätigung per Mail

Überraschend: Der Preis.
1 x Satz Drehringschrauben Stahl 15,20 EUR
1 x Satz Drehringschrauben schwarz 16,00 EUR
1 x Porto 3,50 EUR

Enttäuschend: Die Lieferzeit
Die angefragten Teile werden Ihnen innerhalb von 2-3 Wochen zugesandt ...
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

103 St Sa, 556 Jubi, 756 iii, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU

dogfrog

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 25. Mai 2016

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 23. Mai 2017, 21:10

Hallo,
ich kann hier nur Positives berichten.
Man hat mir bei SINN freundlich Auskunft über das Datum (Monat und Jahr), das Band und das Land der Erstauslieferung einer gebrauchten SINN gegeben.
SINN hat mit Abstand das günstigstes Reiseetui in der gesamten Uhrenwelt!
Auch hat man mir Technikfragen immer zeitnah kompetent und freundlich beantwortet.
Und für die Revision meiner SINN 857 UTC hat man von der ersten Einsendung Ende Februar auf den Tag genau 3 Monate benötigt, bis die Uhr wieder bei mir war.
Davon hat man ca. 6 Wochen für die Angebotserstellung (Anfang April) und dann nochmal 7 Wochen (obwohl 12 - 14 Wochen angegeben waren) für die Revision benötigt.
Ich bin zufrieden!!!!
Großes Lob und weiter so.
lg
Dirk

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SinnEr91 (23.05.2017), AndiS (23.05.2017), Intruder (23.05.2017)

Agent U2

Schüler

Beiträge: 144

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

58

Montag, 7. August 2017, 20:40

Dickes Lob an Sinn Kundendienst

hallo zusammen,
ich möchte an dieser Stelle mal ein Dickes Lob an den Sinn Kundendienst senden.
Meine erst im Juni neu gekaufte 140A hatte leider einen Fehler in der Chronographenschaltung.
Nach nur zwei Wochen habe ich die Uhr zurück erhalten.
Zu meiner großen Freunde habe ich das bestellte Polo Shirt und ein Pflegetuch kostenlos zusammen mit der repartierten Uhr zugeschickt bekommen.

Vielen Dank dafür!!!

Gruß
Christian
When time goes by, buy Sinn !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (09.08.2017)

Beiträge: 2 245

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 4380

  • Nachricht senden

59

Montag, 3. September 2018, 18:08

Wenn ich dem heutigen Telefonat trauen kann dann muss ich Ende der Woche auch mal etwas sehr positives über den Kundendienst loswerden. Aber ....

Noch etwas Geduld :fingertrommel:
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Beiträge: 2 245

Dabei seit: 22. Juli 2015

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 4380

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 6. September 2018, 19:52

So. Es ist vollbracht. Der Kundendienst hat beinahe eine perfekte Arbeit gemacht.

Es wurde mächtig Aufwand betrieben um mich glücklich zu machen. Und das auf äußerst kulante Art und weise.

Meine U1000 S ist wieder eins a und ein neues Band ( Stahl ) hat sie auch von mir spendiert bekommen.

Einziger kleiner Misserfolg waren die Federsteege im Silikon. Die waren ( nachdem vom Kundendienst demontiert ) beide hinüber, steckten aber so defekt noch im Band. Da muss ich dann wohl wieder hin wenn ich nochmals wechseln will.

ABER !!! Der Rest war echt sehr gute Arbeit. DANKE dafür !!!! : 10Punkte
Grüße

Gregor : halloween sense



Uhren sind zum tragen da. Dafür wurden sie gemacht und somit macht es Sinn es zu tun :rolleyes:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (07.09.2018), Intruder (06.09.2018)